Schmuckband Kreuzgang

Adventliches Taizé Gebet

Donnerstag, 2. Dezember 2021 19:00

Luzius, Bischof von Chur, Märtyrer (5./6. Jh.)
Donnerstag der 1. Woche im Advent
Elisabeth Prügger-Schnizer

„Advent ist zunächst Warten, Erwarten. Das heißt, Tag für Tag in sich das Maranatha, das ‚Komm, Herr‘, aufsteigen lassen. Komm für die Menschen! Komm für uns alle! Komm für mich selbst!“

Frére Roger Schutz, Gründer der Communauté de Taizé

 

In diesem Sinne laden wir am Donnerstag, dem 2. Dezember um 19.00 Uhr herzlich zu einem adventlichen Taizégebet ein. Entsprechend der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften bitten wir, die Kirche durch den Haupteingang zu betreten und dabei einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Die möglichen Sitzplätze werden durch eine Kerze und ein Liedblatt gekennzeichnet sein.

Aufgrund der notwendigen Kontaktdatenerfassung melden Sie sich bitte für das Taizégebet an.  Es ist aber auch möglich, spontan zu kommen und vor Ort ein Anmeldeblatt auszufüllen.

Das erste Taizégebet im neuen Jahr ist bereits am Donnerstag, dem 13. Januar 2022 um 19.00 Uhr. Nähere Informationen erhalten Sie gerne bei Elisabeth Prügger-Schnizer.

 

 

Altar Taizé Gebet (c) Elisabeth Prügger-Schnizer
10+ Plätze frei

Anmeldung

Adventliches Taizé Gebet 

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Wenn sie mehrere Personen auf diesem Formuar gleichzeitig anmelden, müssen das Personen aus einem Haushalt sein, wenn Sie mehr als 3 Personen anmelden möchten, dann wiederholen Sie bitte den Anmeldevorgang

Die Anmeldefrist für die Gottesdienste am Wochenende endet am Freitag um 12:00 Uhr

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen