Schmuckband Kreuzgang

Aktuelle Corona-Regeln für Gottesdienste und weitere Veranstaltungen in St. Ludwig

Kirchentür St. Ludwig (c) Pfarrei St. Ludwig
Kirchentür St. Ludwig
Datum:
Mo. 4. Apr. 2022
Von:
Pfarrer Dr. Christoph Klock

In Übereinstimmung mit den Dienstanweisungen des Generalvikars und aufgrund eingehender Beratungen im Pfarrgemeinderat gelten nach dem Auslaufen fast aller Corona-Schutzbestimmungen bis auf weiteres die folgenden Regelungen:

  1. Impfstatus bzw. Nachweis eines aktuellen Tests werden nicht mehr kontrolliert. Damit sind die Zugangsbeschränkungen aufgehoben.
  2. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Zahl der vorhandenen Sitzplätze von rund 400 genügt allen Anforderungen. Damit bleiben wir unter der erlaubten Höchstgrenze von 500.
  3. Auch nach Aufhebung der Maskenpflicht in Innenräumen empfehlen wir zum Schutz vor Infektionen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische oder FFP2-Maske), besonders wenn keine Abstände eingehalten werden können.
  4. Auch wenn die Abstandsregeln im Prinzip aufgehoben sind, raten wir eindringlich dazu, weiterhin die markierten Plätze zu benutzen, die einen Mindestabstand von 1,50 m garantieren. Die Kirche bietet hierfür im Normalfall genügend Raum.
  5. Weiterhin gelten lediglich: das Gebot der Hände-Desinfektion und die eingeübte Praxis des Friedensgrußes. Der Kommunionempfang geschieht in der hergebrachten Form. Gemeindegesang ist uneingeschränkt möglich.

Wir gehen davon aus, dass damit weiterhin ein ausreichender Infektionsschutz in der Kirche gewährleistet ist. Nichtsdestoweniger: nur eine Impfung bietet einen höheren Schutz vor Ansteckung und schweren Krankheitsverläufen. Bleiben Sie gesund und behütet!