Schmuckband Kreuzgang

Die Feier von Ostern - Ostermusiken 2021

Ostermusiken - mit ganz unterschiedlichen Musikerinnen und Musikern wollen wir in diesem Jahr die Ostersonntage musikalisch gestalten. Auch und gerade wegen der Beschränkungen unserer Tage soll mit den Ostermusiken besonders deutlich darauf verwiesen werden, das Ostern unser Leben berührt. Ostern ruft uns aus den Finsternissen unserer Tage und bekräftigt: In der Auferstehung Jesu hat das Leben die Tode unserer menschlichen Existenz überwunden.

Ostermusiken2021 KlaviaturOstereier - iStock erworben am 06.04.2021 (c) Katholische Pfarrgemeinde Sankt Martin - iStock erworben 06.04.2021
Ostermusiken2021 KlaviaturOstereier - iStock erworben am 06.04.2021
Datum:
Mi. 10. März 2021
Von:
Pfarrgemeinderat

Am zweiten, dritten, fünften und dem Schlusspunkt der Osterzeit, dem Pfingstag, wollen wir mit vielen Musikerinnen und Musikern um Dekanatskantor Christian Müller, dem Kantor der Dreikönigskirche Frankfurt, Andreas Köhs und dem bekannten Komponisten Thomas Gabriel die Ostersonntage musikalisch gestalten. Von klassischer Musik wie von Händel, Vivaldi und Marais über die Kantate von Georg Philipp Telemann "Ich weiß, dass mein Erlöser lebet..." und einem faszinierenden Projekt der Kombination von Orgel und Synthesizer und schließlich mit zwei jungen Musikern Sandro Hirsch, Trompete und Max Ackermann an der Orgel wird der musikalische Rahmen gespannt werden.

Wir wollen mit diesen Ostermusiken auch unseren gemeindlichen Beitrag leisten, Musikerinnen und Musikern in diesen schwierigen Zeiten die Möglichkeit zu bieten, ihre Musik präsentieren zu können.

Den Spenderinnen und Spendern der Honorare sei an dieser Stelle herzlich Dank gesagt. Sie unterstützen mit Ihrer Spende auch einen wichtigen Aspekt unserer gemeindlichen Arbeit im Bereich der Kulturpastoral.