Schmuckband Kreuzgang

Letzte Ostermusik zum Pfingstag 2021

Orgel und Trompete, Max Ackermann und Sandro Hirsch werden mit Ihrer Ostermusik den Gottesdienst zum Pfingsttag, am 23. Mai 2021, um 10.00 Uhr mitgestalten. Sandro Hirsch gehört heute zu Deutschlands besten Nachwuchstrompetern.

TrompetenPfingsten (c) Katholische Pfarrgemeinde Sankt Martin
TrompetenPfingsten
Datum:
So. 16. Mai 2021
Von:
Stefan Barton

Die klassische Klangfülle, Orgel und Trompete, wird mit ihrer festlichen Wirkung den Gottesdienst mitgestalten. Max Ackermann ist einer unserer Organisten.

Sandro Hirsch wurde im Jahr 1997 geboren und gehört heute zu Deutschlands besten Nachwuchstrompetern. Mit 14 Jahren wurde er Jungstudierender bei Prof. Peter Leiner an der HfM Saar, seit 2016 studiert er bei Prof. Klaus Schuhwerk in Frankfurt. Er ist vielfacher 1. Preisträger bei nationalen Wettbewerben (u.a. Walter Gieseking-Hochschulwettbewerb und Süddeutscher Kammermusikwettbewerb), sowie Stipendiat bei zahlreichen Stiftungen (z.Z. Studienstiftung des Deutschen Volkes, Paul und Yvonne Gillet-Stiftung, seit Oktober 2017 Oscar und Vera Ritter-Stiftung und aktuell bei der Yamaha Music Foundation of Europe). Neben regelmäßigen solistischen und kammermusikalischen Aktivitäten mit Klavier/Orgel, musizierte er u.a. als Solist mit der Kammerphilharmonie Mannheim, dem „Rennquintett“ und dem Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz. Zudem spielte er als (Solo-)Trompeter u.a. im Bundesjugendorchester und mit diesem auch mehrfach gemeinsam mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle. Nach Aufnahmen mit SR, SWR, WDR, BR und Deutsche Grammophon, veröffentlichte er 2017 seine erste Solo-CD. Im Januar 2019 gründete er eine Brass Band für (Straßen-)Kinder in Kigali, der Hauptstadt von Ruanda (www.sandrohirsch.com/brass-for-africa-in-ruanda