Lass dich begeistern!

Firmvorbereitung in unserer Gemeinde

Mit anderen Jugendlichen ins Gespräch kommen, über den eigenen Glauben nachdenken und auf neue Weise Gemeinschaft und Gottes Geist in unserem Leben erfahren: das ist das Ziel der Firmvorbereitung, die alle zwei Jahre in unserer Pfarrei stattfindet.

Jugendliche zweier Jahrgänge werden alle zwei Jahre im Januar angeschrieben und zur Firmvorbereitung eingeladen. Aber auch junge Erwachsene, die das Sakrament der Firmung erhalten wollen, sind herzlich eingeladen.

 

Der nächste Kurs beginnt Januar 2020.

 

Wo meine Sehnsucht ein Zuhause hat

Firmung
Bericht über den Firmvorbereitungskurs 2018

Mit diesem Satz war der Firmgottesdient am 3. Juni 2018 in der Kirche St. Johannes Evangelist überschrieben. Domkapitular Jürgen Nabbefeld spendete an diesem Tag 37 Jugendlichen aus unserer Gemeinde das Sakrament der Firmung.

Intensiv hatten sich die Jugendlichen auf diesen Tag vorbereitet. In ihren wöchentlichen Gruppenstunden wurde viel diskutiert und sich mit dem eigenen Glauben auseinandergesetzt. Bei den Firm-Projekten kamen die Jugendlichen mit Menschen ins Gespräch, die aus ihrer christlichen Überzeugung für andere Menschen da sind. So besuchten wir die Telefonseelsorge, den Sozialdienst Katholischer Frauen, die Klinikseelsorge, das Draiser Hospiz und ein Bestattungsunternehmen. Eine Gruppe kochte bei der Pfarrer-Landvogt-Hilfe ein Abendessen für 50 wohnsitzlose Menschen und war beeindruckt von der Dankbarkeit der Gäste, die diese sehr deutlich zum Ausdruck brachten.

Das gemeinsame Firmwochenende im Jugendhaus Maria Einsiedel war sicherlich ein Highlight der Vorbereitungszeit. Beim Pfarrfest an Fronleichnam beteiligten sich einige der Firmlinge an einem Sponsorenlauf, dessen Erlös der Pfarrer-Landvogt-Hilfe und dem Sozialdienst Katholischer Frauen zugutekommen soll.

Am Ende waren sich alle sicher, es lohnt sich, sich mit dem eigenen Glauben auseinander zu setzen.