Stellungnahme zur Absage der vatkanischen Glaubenskongregaton, homosexuelle Partnerschafen zu segnen

Logo Pfarrgruppe web-200 (c) Pfarrgemeinde Gau-Algesheim
Logo Pfarrgruppe web-200
Datum:
Mi. 7. Apr. 2021
Von:
Wilfried Kasig

Mit Empörung und Fassungslosigkeit haben die hauptamtlichen Seelsorger und Seelsor- gerinnen der Pfarrgruppe und die Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates und der Ortsaus- schüsse das am 15. März veröfentlichte Schreiben der Glaubenskongregaton zur Kenntnis genommen, in dem eine Segnung gleichgeschlechtlicher Paare in der katholischen Kirche nicht erlaubt wird.

Wortlaut des Römischen Textes:
Responsum ad dubium der Kongregaton für die Glaubenslehre über die Segnung von Verbindungen von Personen gleichen Geschlechts (22. Februar 2021) (vatcan.va)

Wir sind entrüstet über die Haltung, die aus diesem Schreiben spricht und sagen ganz deut- lich: es ist gut und es Aufrag der Kirche, den Menschen, die um den Segen Gotes für ihr Leben, für ihre Partnerschaf biten, diesen Segen zuzusagen!