Schmuckband Kreuzgang

Gottesdienst feiern in Zeiten des Corona-Virus

Der Bischof von Mainz hat in Absprache mit den Landesregierungen von Hessen und Rheinland-Pfalz die Erlaubnis erteilt, wieder öffentliche Gottesdienste in den katholischen Kirchen zu feiern, allerdings unter strengen Auflagen (Abstands- und Hygieneregeln, Dokumentationspflicht). In Gießen, St. Albertus und Heuchelheim, Maria Frieden können ab 10. Mai wieder Sonntags- und Werktagsgottesdienste zu den üblichen Zeiten gefeiert werden.

Es gelten folgende Regelungen:

Beim Betreten der Kirche muss Mund- und Nasenschutz getragen werden. Es wird überprüft, ob die Person angemeldet ist. In der Kirche gibt es markierte Plätze, um zu gewährleisten, dass der Abstand von mindestens 1,50 m eingehalten wird. Es gibt kein Weihwasser; Friedensgruß mit der Hand und Mundkommunion sind weiterhin untersagt.
Das sind alles sehr strenge Regeln und noch keine Rückkehr zur Normalität. Wer die Regeln akzeptiert und überdies nicht zur einer Risikogruppe (hohes Alter, Vorerkrankung) gehört, ist eingeladen mitzufeiern.

Die Anzahl der Gottesdienstteilnehmer ist reglementiert. 

Wer an diesen Gottesdiensten teilnehmen will, muss sich vorher anmelden.

Anmeldung:

für Sonn- und Feiertags-Gottesdienste

  • Telefonisch unter der neuen Service-Nummer 03212 - 10 25 846 (Achtung, keine Gießener Vorwahl!): Hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter mit folgenden Informationen:
    • Vollständiger Name sowie Telefonnummer des Anzumeldenden
    • Datum des Gottesdienstbesuchs
    • Gewünschte Gemeinde (St. Albertus oder Maria Frieden)
  • Per Fax an die Service-Nummer 03212 - 10 25 846
  • Per E-Mail an gottesdienst@albertus-giessen.de

Eine Rückmeldung durch das Pfarrbüro erfolgt nur, wenn kein Platz im gewünschten Gottesdienst mehr verfügbar ist. Sollten Sie keine Rückmeldung erhalten, wurden Sie erfolgreich angemeldet.

WICHTIG: Die Anmeldung muss spätestens am letzten Werktag vor dem Gottesdienst um 14:00 Uhr erfolgt sein.

 

für Werktags-Gottesdienste:

ab sofort in beiden Gemeinden keine Voranmeldung mehr erforderlich, die Listen werden vor Ort bei Eintritt in die Kirche geführt

 

Anmeldungen für den Gottesdienst in polnischer Sprache unter der
Tel. Nummer: 0176-23491418
Montag bis Freitag in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr.

 

Für Risikogruppen:

Bitte greifen Sie weiterhin auf Gottesdienst-Übertragungen in TV und Internet zurück.

 

Eine umfassende Aufstellung des Bistums finden Sie hier:

https://bistummainz.de/glaube/gottesdienste/gottesdienste-uebersicht/

 

Hausgottesdienst zum Herunterladen:

https://www.jesuiten.org/news/wie-sie-am-sonntag-gottesdienst-feiern-koennen