Musikwerkstatt Thomas Morus (c) Konstantin Pukownick

Musikwerkstatt

Ihr habt einen Song, aber wollt mal wirklich wissen, was andere darüber denken? Ihr habt noch nie einen Song vorgespielt? Ihr wollt mit anderen Musik machen oder über eure Musik sprechen?

Die Musikwerkstatt ist eine Art Stammtisch für kreatives Schaffen von Musik, nicht nur für blutige Anfänger, sondern auch für bereits etablierte Künstler, die selbst anderen helfen wollen und/oder sich über faire Kritik freuen würden.

jeden zweiten Donnerstag im Monat im Gemeindezentrum GS80

Kammerensemble des Musikförderverein Gießen e.V.

Der Musikförderverein Giessen e. V. wurde im Jahr 1998 gegründet. Der Verein hatte von Beginn an die Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Der Verein hat das Ziel, das musikalische Leben in Giessen zu bereichern.  Darüber hinaus fördert der Verein das gemeinsame Musizieren in einem Orchester. Das Orchester spielt weitgehend klassische Musik. Es probt im 14-tägigen Abstand in der St. Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80 in Giessen. Die Proben finden von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Pfarrsaal statt. Das Orchester besteht aus ca. 25 Erwachsenen im Alter von ca. 40 bis 80 Jahren aus dem gesamten Landkreis Giessen.  Das Niveau des Orchesters hat sich bis hin zu einem Repertoire von Barockmusik und Klassik weiterentwickelt. Das Orchester spielt mehrmals im Jahr in einem musikalischen Gottesdienst in der St. Thomas-Morus-Kirche und gibt dort ab und zu öffentliche Konzerte. Der Spaß am Zusammenspiel hat jedoch oberste Priorität gegenüber dem Ziel konzertanter Aufführungen. Neue Mitspieler und Mitspielerinnen sind jederzeit willkommen. Zur Zeit suchen wir verstärkt einen/eine erste Geiger/in (Niveau: Stücke der Barockmusik und Klassik mit  drei Vorzeichen vom Blatt spielen können und mindestens die dritte Lage beherrschen).