Schmuckband Kreuzgang

Aus der Pfarrei Sankt Petrus Canisius

Kirchenlogo St. Petrus Canisius (c) Pfarrei St. Petrus Canisius
Kirchenlogo St. Petrus Canisius
Datum:
Mi. 26. Mai 2021
Von:
Pfarrer Helmut Bellinger

- Gottesdienstordnung
- Priesterjubiläum
- Verabschiedung

Liebe Pfarrangehörige, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, liebe Familien,

zuerst einmal die neue Gottesdienstordnung:

- Gottesdienstordnung

 

- Priesterjubiläum

Es hat sich jetzt so gefügt, dass kurz vor meiner Verabschiedung von Sankt Petrus Canisius der 40. Jahrestag meiner Priesterweihe steht.

Am 13. Juni 1981 wurde ich vom damaligen Bischof von Mainz Hermann Kardinal Volk zusammen mit 7 anderen Herren zum Priester geweiht.
Diesen Jahrestag wollte ich nicht einfach vorübergehen lassen, ohne dafür Dank zu sagen, dass ich diesen Dienst so lange tun darf.

Wie es üblich ist, habe ich dann am Tag nach der Weihe in meiner Heimatgemeinde Sankt Bonifatius in Giessen die Primiz (prima missa - erste Messe) gefeiert. Die größte Gruppe von Gästen war damals aus Gonsenheim: Georgs-Pfadfinderinnen und -Pfadfinder vom Stamm Sankt Stephan aus Gonsenheim, in dem ich von 1969 bis 1980 tätig sein durfte. Daher hat es sich auch ergeben, dass ich auch eine "Nach-Primiz" in Gonsenheim feiern durfte. 


- Verabschiedung

Ganz viele Informationen zu meiner Verabschiedung steht ja bereits in dem Artikel von Markus Schepers im Ökurier, dem ich dafür herzlich danke.

In diesem Gottesdienst am 27.6.2021 verabschiede ich mich von Ihnen, der Gemeinde Sankt Petrus Canisius, in der ich etwas über 36 Jahre tätig sein durfte. Eine lange Zeit, die ich hier sein durfte. Für mich war es eine sehr gute Zeit. Selbstverständlich gab es auch mal Ärgernisse und ich habe nicht allen die Erwartungen erfüllt, die ich hätte bringen müssen. Dafür bitte ich um Entschuldigung.

Nun findet die Verabschiedung am Sonntag, den 27. Juni 2021 statt in einem Gottesdienst, den wir gemeinsam feiern wollen. Wie viele Personen daran teilnehmen können, wissen wir noch nicht. Aber wir wollen den Gottesdienst möglichst vor der Kirche feiern, damit möglichst viele ungefährdet daran teilnehmen können.

An diesem Tag verabschiede ich mich von der Pfarrei Sankt Petrus Canisius. Noch bis zum Ende des Jahres habe ich die Aufgabe des Behindertenseelsorgers für das Bistum Mainz, sodass ich noch bis Dezember im Pfarrhaus von Sankt Petrus Canisius wohnen werde.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nur noch "angefangene Arbeiten" wie Taufen und Erstkommunion zum Ende bringen kann, die sich auf Grund der Pandemie verschoben haben. Neue Aufgaben kann ich dann nicht mehr übernehmen, obwohl ich mich noch auf dem Gelände befinde.

Herzlich grüße ich Sie und Euch

Ihr und Euer
Msgr. Helmut Bellinger, Pfr.
Diözesanbehindertenseelsorger
Diözesangehörlosenseelsorger
zgl. Pfarrer von Sankt Petrus Canisius
Mainz-Gonsenheim