Schmuckband Kreuzgang

Aus der Pfarrei Sankt Petrus Canisius

Kirchenlogo St. Petrus Canisius (c) Pfarrei St. Petrus Canisius
Kirchenlogo St. Petrus Canisius
Datum:
Di. 30. März 2021
Von:
Pfarrer Helmut Bellinger

- Betrifft: Ostergottesdienste
- Kreuzweg gehen in Gonsenheim

 


Liebe Pfarrangehörige, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, liebe Familien,

morgen wird Ihnen spätestens mitgeteilt, dass über Ostern eine Ausgangssperre über Mainz verhängt wird, auf Grund der hohen Insidenzzahl.
Diese Ausgangssperre betrifft aber NICHT den Besuch von Gottesdiensten.
Damit ist der Besuch des Gottesdienstes in der Osternacht erlaubt.

Klar ist aber, dass wir uns selbstverständlich an die vorgegebenen Regeln halten müssen!
Das heißt: höchstens 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können an einem Gottesdienst teilnehmen, egal, ob der Gottesdienst in der Kirche oder draußen stattfindet. Ich bitte dafür um Verständnis, dass wir uns unbedingt daran halten müssen.

Unter folgendem Link können Sie auch gerne eine Stellungnahme unseres Bischofs ansehen:
https://bistummainz.de/pressemedien/pressestelle/nachrichten/nachricht/Keine-Aenderungen-bei-Gottesdienst-Regelungen/

Für alle, die keinen Platz zu einem ihrer gewünschten Gottesdienste mehr bekommen werden auch über die Bistumsseite eine ganze Reihe von guten digitalen Gottesdiensten angeboten, sodass ich keinen Sinn darin sehen, selbst solche zu erstellen.

Wann unsere Gottesdienste über Ostern stattfinden entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung, die mit der vorherigen Mail Ihnen zugegangen ist.

ACHTUNG: Der Gottesdienst am Ostermontag ist leider schon total ausgebucht!
In diesem Zusammenhang eine sehr herzliche Bitte: Wenn Sie sich bereits zum Ostermontag angemeldet haben und jetzt - auch kurzfristig feststellen, dass Sie nicht daran teilnehmen können, geben Sie uns bitte, bitte Bescheid, damit Andere noch die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen. Am vergangenen Palmsonntag waren mehrere angemeldete Personen nicht gekommen und wir hatten vielen Familien absagen müssen. Das war ziemlich ärgerlich.
Und noch eine Bitte: Wir feiern über Ostern mehrere Gottesdienste. Einzelpersonen könnten vielleicht darauf verzichten, am Familiengottesdienst am Ostermontag teilzunehmen, damit möglichst viele Familien mit Kindern die Möglichkeit haben zu kommen und an anderen Gottesdiensten teilnehmen. Am Ostersonntag, dem eigentlichen Festtag, sind noch Plätze frei! Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Übrigens: Es sind wieder neue Holzlatten zur Bemalung da, für unseren bunten Lattenzaun vor der Kirche!

Bis Karsamstag, den 3.4. um 18:00 Uhr können noch Botschaften in die Klagemauer vor dem Altarraum gesteckt werden. Wir werden diese dann in besonderer Weise Gott anvertrauen, indem wir sie dem Osterfeuer übergeben.

Für alle, die nicht an den Gottesdiensten teilnehmen können, will ich gerne wieder an jedem Festtage wenigstens eine Besinnung, Texte, Bilder vom jeweiligen Tag auf diesem Weg zukommen lassen.

Wenn Sie Personen kennen, die auch daran interessiert sind, geben Sie diese Information weiter. Am Besten sendet Derjenige mir eine Mail zu, dann habe ich ganz sicher die richtige Mail-Adresse, weil ich immer wieder gesagt bekomme, dass jemand die Newsletter haben möchte, dann aber die Mail-Adresse falsch ist und ich nicht mit demjenigen in Verbindung treten kann, um dies zu korrigieren. Danke.

- Kreuzweg gehen in Gonsenheim

Eine, wie ich finde, besonders gute Möglichkeit hat unsere Nachbargemeinde Sankt Stephan in Gonsenheim umgesetzt. Einen Kreuzweg von Sankt Stephan zur Vierzehnnothelferkapelle.
Hier ein Link, der Ihnen weitere Informationen gibt: https://bistummainz.de/pfarrei/gonsenheim-st-stephan/aktuell/nachrichten/nachricht/Kreuzweg-durch-Gonsenheim/

ich wünsche Ihnen und Euch von ganzem Herzen eine gesegnete Zeit,

Ihr und Euer
Msgr. Helmut Bellinger, Pfr.
Diözesanbehindertenseelsorger
Diözesangehörlosenseelsorger
zgl. Pfarrer von Sankt Petrus Canisius
Mainz-Gonsenheim