Schmuckband Kreuzgang

Begrüßung von Pfarrer Geiß

Pfarrer Geiß (c) T. Geiß
Pfarrer Geiß
Datum:
Fr. 30. Juli 2021
Von:
Pfarrer Geiß

Liebe Schwestern und Brüder in unserer Gemeinde,

mit diesem Gruß möchte ich mich gerne kurz vorstellen: ich heiße Thorsten Geiß, bin 48 Jahre alt und darf mit Wirkung vom 1.8.2021 meinen Dienst im Pfarreienverbund Gonsenheim als Pfarradministrator beginnen. Ich schaue mit Freude, aber auch Respekt auf die neue Aufgabe.

Mit den neuen Strukturen und personellen Besetzungen werden wir uns alle gemeinsam auf einen neuen Weg begeben. Es wird ein Weg sein, der einerseits die bisherigen Kirchengemeinden mit ihren jeweiligen Prägungen stärkt, der aber mit dem Blick über den eigenen Kirchturm hinaus auch viele neue Chancen und Möglichkeiten eröffnet. Wir können viel Neues ausprobieren und Bewährtes beibehalten. Ich bin mir aber sicher, dass wir uns hier gemeinsam auf einen guten Weg begeben.

Ein schönes biblisches Bild ist für mich das von einen Leib mit den vielen Gliedern (1 Kor 12, 12-30). Der Leib ist eine Einheit, hat aber viele Glieder, die nur im Zusammenwirken den Leib in guter Weise wirken und leben lassen. Alle Glieder des Leibes sind wichtig. Selbst wenn nur eines in seiner Funktion beeinträchtigt ist, leidet der ganze Leib darunter.

Als Kirche sind wir der „Leib Christi“. Jede und jeder ist gerufen, Jesu Botschaft sichtbar und lebbar zu machen, und das in ganz verschiedenen Funktionen, Fähigkeiten, Charismen. Verschiedenheit muss und darf dabei sein, sofern sie der Botschaft Jesu nicht im Weg steht. Da wird es vieles geben, womit wir alle gemeinsam gut können, da wird das ein oder andere sicher auch mal ausgefochten werden, da wird es auch mal Reibereien geben. Da wird es sicher auch das ein oder andere Mal die (Selbst-)Erkenntnis geben müssen, dass etwas nicht gelingt oder gelungen ist. Bei allem aber darf meiner Meinung nach nie aus dem Blick geraten, dass es immer um die sichtbare und lebbare Botschaft Jesu gehen muss.

Dieses nun etwas theoretische „Geschreibsel“ gilt es in Zukunft in konkrete Worte und Taten umzusetzen. Machen wir uns gemeinsam auf den Weg dies zu tun, alle sind dabei wichtig!

Mit der Bitte um Gottes Segen grüße ich Sie herzlich, auch im Namen des Pastoralteams,

Ihr Pfarradministrator Thorsten Geiß