Schmuckband Kreuzgang

Kreuzweg durch Gonsenheim:

Jener Mensch Gott

Kreuzigungsszene_im_Issenheimer_Altar (c) Josef Becker
Kreuzigungsszene_im_Issenheimer_Altar
Datum:
So. 7. Feb. 2021
Von:
Doris Becker

Ein Kreuzweg durch Gonsenheim mit insgesamt acht Stationen lädt Sie in der bevorstehenden Fastenzeit dazu ein, über den Leidensweg Christi und über das Leid in unserem Leben nachzudenken. 
Im Mittelpunkt steht ein Bild von Matthias Grünewald aus dem berühmten Isenheimer Altar. Die einzelnen Stationen betrachten Ausschnitte dieses Bildes.

Start des Kreuzwegs ist an der Pfarrkirche St. Stephan. Dort hängen Flyer mit allen wichtigen Informationen zum Weg und den Stationen bereit ( an der Treppe am Eingang Pfarrhaus vor dem Schaukasten). Ende ist an der 14-Nothelferkapelle.

Einzelne Bilder aus dem Stationen werden im Laufe der Fastenzeit hier in einer Gallerie veröffentlicht. Bilder des Kreuzweges

Wenn Sie mögen, suchen Sie sich bitte einen Stein. Sie dürfen diesen gerne beschriften: mit einer persönlichen Sorge, einem Anliegen, einer Not ... 
Nehmen Sie den Stein dann mit auf Ihren Kreuzweg: Sie dürfen ihn gern am Ende des Kreuzwegs an der 14-Nothelferkapelle ablegen.


Für Kinder und Familien gibt es eigene Anregungen und Impulse zum Kreuzweg.