innere_einkehr_by_peter_weidemann_pfarrbriefservice (c) Peter Weidemann im Pfarrbriefservice

Besinnungs- und Versöhnungsfeier im Advent

innere_einkehr_by_peter_weidemann_pfarrbriefservice
Mo, 19. Nov 2018
Anette Hirsch

Wir stehen am Anfang einer neuen Zeit. Das Kirchenjahr hat begonnen und Advent, die Zeit zur Vorbereitung auf Christi Geburt, steht vor der Tür. Wir, die Wort-Gottes-Leiter/-innen, laden Sie zum Beginn des Advents ein innezuhalten.

Innezuhalten! Denn es kommt, wie in jedem Jahr, Hektik und Stress in der Adventszeit auf. Ein Termin jagt den anderen, Geschenke besorgen, Weihnachts- und Adventsfeiern, Plätzchen backen, Weihnachtsbaum und Weihnachtsschmuck muss organisiert werden, hier noch schnell was Gutes tun und dort noch mal vorbeischauen. Grell ist diese Zeit mit all ihren Lichtern und funkelnden Kerzen, meist ja schon elektronisch, und der Weihnachtsmusik, die uns überall einstimmen soll auf den nahenden Höhepunkt.

Innehalten! Denn da ist ja noch etwas Anderes, etwas tiefer Liegendes, etwas Größeres. Wir gehen in unseren Gottesdiensten auf die Suche danach. Der Advent soll bei uns, in unserem Alltag, in unserer Gemeinschaft und in unserem Herzen ankommen.

Die Besinnungs- und Versöhnungsfeiern in St. Marien finden statt am Samstag, 01.12.2018, um 18:00 Uhr, im Rahmen der Vorabendmesse in der St.-Stephans-Kirche, und am Freitag, 14.12.2018, um 19:00 Uhr, in der Hl.-Kreuz-Kirche.