Ungepolsterte Kniebank in Hl. Kreuz (c) St. Marien

Kniebank-Auflagen in der Hl.-Kreuz-Kirche

Ungepolsterte Kniebank in Hl. Kreuz
Di, 18. Dez 2018
Hubert Mühlbauer

Liebe Gemeindemitglieder,
ich habe, seit ich 1956 zur Erstkommunion gegangen bin, in vielen Kirchen viele harte Kniebänke erlebt. Jetzt, wo meine alten Knie, und wahrscheinlich nicht nur meine, das nicht mehr so gut vertragen, freue ich mich immer, wenn ich so tolle Kniebänke wie in der St.-Stephans-Kirche antreffe.

Der Verwaltungsrat unserer Pfarrgemeinde zeigte sich offen für die Anschaffung von Auflagen für die Kniebände in der Hl.-Kreuz-Kirche. Da aber 2018 bereits größere Summen in Sanierungsmaßnahmen (Innenrenovierung, Überholung der Orgel und neue Heizung) geflossen sind, ist der Haushalt bereits stark belastet.

Ich werde deshalb im Januar 2019 einen gezielten Spendenaufruf für die Anschaffung der Kniebankauflagen starten. Soviel vorab: Wir brauchen rund 58 m Auflagen, die etwa 3.400 € kosten werden. Wenn sich 58 Gemeindemitglieder finden, die bereit sind, die Kosten für einen Meter Auflage zu je 60 € zu übernehmen, wäre das Projekt finanziert. Selbstverständlich gegen Spendenquittung!

Hubert Mühlbauer