Fastenessen im Pfarrzentrum

(c) Misereor
Termin: Sonntag, 31.03.19 - 12:00

Für den 31. März 2019 lädt der Pfarrgemeinderat in St. Marien ganz herzlich zum Fastenessen ein.

Nach dem Gottesdienst um 11:00 Uhr in der St. Stephanskirche, sind Sie herzlich eingeladen am Tisch Platz zu nehmen, um dadurch ein Zeichen der Solidarität und Verbundenheit für unsere Lebenswelt und unsere Mitmenschen zu übernehmen.

Das Motto der Misereor Fastenaktion 2019 „Mach was draus – Sie Zukunft“ hat die Jugendlichen in El Salvador im Fokus. Ausgehend von Ihren eigenen Potenzialen gestalten die Jugendlichen ihr Leben und soziales Umfeld so, dass sich ihre Lebenssituation in ihrer lateinamerikanischen Heimat verbessert. Und dies in einem Land, von dem die Nachrichten ein erschreckendes Bild zeichnen: Armut, Gewalt und Kriminalität schränken das öffentliche Leben stark ein. Jugendbanden erpressen Schutzgeld, rauben und morden.

Mach was draus: Sei Zukunft! Ist Aufforderung und Zuspruch zugleich. Zuspruch für mehr Hoffnung als Resignation, mehr Zuneigung als Kälte, mehr Zuversicht als Angst, die Aufforderung etwas zu riskieren und für seine Überzeugungen und Träume einzustehen. Mutig aufzustehen für eine friedlichere und menschlichere Welt.

Mit unserer Gemeinschaft beim Essen wollen wir ein Zeichen der Solidarität und Verbundenheit aufzeigen. Wir können das lecker zubereitet Essen genießen und dabei auch noch Gutes tun. Spenden für die Misereor –Fastenaktion werden gerne angenommen, das Essen selbst ist kostenfrei.

Kommen Sie zahlreich, wir freuen uns auf Sie.

Es kocht der Pfarrgemeinderat.
Der Eintritt ist frei.
Wir bitten um eine Spende für die Misereor-Fastenaktion.

(Termin wurde gegenüber Ankündigung im Pfarrbrief um eine Woche vorgezogen)