Fronleichnam - Eucharistiefeier, Prozession und anschließendes Mittagessen

Termin: Donnerstag, 20.06.19 - 09:30

Fronleichnam, das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“, hat eine lange Tradition. Es ist ein Erinnerungsfest an die Einsetzung des Altarsakramentes. Den besonderen Charakter erhält Fronleichnam durch die Prozession. Die mitgehenden Gläubigen drücken durch ihre Teilnahme ihre Verbundenheit mit Christus aus. An diesem Tag wollen wir daher die Christen Griesheims einladen, ihren Glauben zu bekennen, indem sie an der Fronleichnams-Prozession teilnehmen.

Wir beginnen um 9:30 Uhr mit einer feierlichen Eucharistiefeier im Amphitheater an der St.-Stephans-Kirche. Bei Regen findet der Gottesdienst in der St.-Stephans-Kirche statt.

Mit der anschließenden Prozession durch die Straßen Griesheims wollen die Christen ein Zeichen ihres Glaubens setzen. Unser Prozessionsweg führt vom St.-Stephans-Platz in die
Donaustraße. Von dort gehen wir in die Sterngasse, Lindenstraße, Karlstraße, Schülerstraße und über die Bessunger Straße in den Wolfsweg.

In der Sterngasse/Ecke Lindenstraße wird es eine Andachtstation geben. Der dort aufgebaute Altar thematisiert den Leitgedanken „Frauen im Gefolge Jesus”.

Der zweite Altar am Wolfsweg hat das Thema „Glauben wagen - frei und lebendig” im Fokus.
Von der Andachtstation im Bürgerpark am Wolfsweg geht die Prozession über die Wilhelm-Leuschner-Straße in die Hl.-Kreuz-Kirche, wo die Abschlussandacht stattfindet.

Alle Anwohner auf dem Prozessionsweg sind herzlich eingeladen, ihre Häuser mit Blumen oder Fähnchen zu schmücken. Fähnchen bekommen Sie im Pfarrbüro am St.-Stephans-Platz.

Mittagessen

Nach der Prozession findet im Pfarrgarten der Hl.-Kreuz-Kirche, ab ca. 12:00 Uhr, ein Mittagessen statt. Dazu sind alle herzlich eingeladen. Bei Regenwetter findet das Mittagessen im Pfarrzentrum St. Marien statt.

Helfer/Helferinnen gesucht
Für den Auf- und Abbau im Pfarrgarten und das Mittagessen werden noch Helferinnen und Helfer gesucht. Wenn Sie mithelfen wollen, melden Sie sich bitte bei Ira Rosenblatt, Telefon 06155 797865 oder E-Mail