Sankt Marien Großen-Buseck

Erstes Schneevergnügen!

Wanderung vom Wirberg nach Grünberg

Schneevergnügen auf dem Wirberg (c) Diakon Rudolf Montermann

Wölflinge und Kommunionkinder unterwegs!

Innerhalb der alten Klostermauern wurde sofort ein mannshoher Schneemann aufgetürmt, der aber etwas schief aufgerichtet wurde, so dass er nicht lange Bestand hatte. Das tat der guten Laune keinen Abbruch. Da ein Junge mit kurzer Hose die Reise angetreten hatte, musste er hier spätestens die lange Winderhose anziehen, so dass sich die Wanderung nach Grünberg etwas verzögerte. 

 

Unterwegs vorbei am Friedhof und einer Windmühle in Göbelnrod ging es stracks zum malerischen Marktplatz in Grünberg, wo ein geeignetes Restaurant für die mittägliche Stärkung aufgesucht wurde. Doch die Stärkung war eher von Nachteil, so dass der Rückweg - auch vorbei am Brunnental - nicht wie erwartet zügig von Statten ging, sondern etwas vertrödelt wurde. Gerade noch rechtzeitig auf dem Wirberg angelangt, wurden die morgendlichen Reste des Schneemans vollens zertrümmert.

Zum Abschluss nahmen alle Teilnehmer an der Heiligen Messe zum Christkönigsfest teil.

Als nächstes steht die Fahrt nach Mainz zur Friedenslichtfeier im Dom am dritten Advent an.

Gut Pfad!