Corona-Virus: Gottesdienste ausgesetzt

Corona-Virus (c) pixabay.com
Corona-Virus
Sa 14. Mär 2020
Carina Weißmann

Auch wir leisten unseren Beitrag, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Auf Anordnung des Bistums Mainz werden ab sofort bis zum 27. März 2020 alle Gottesdienste ausgesetzt. Alle Zusammenkünfte in kirchlichen Räumen sind bis auf weiteres strikt untersagt. Die Kirchen sollen nach Möglichkeit geöffnet bleiben, allerdings ausschließlich für das persönliche Gebet.

Die Gläubigen werden gebeten, die Gottesdienstübertragungen im Fernsehen, im Radio und im Internet zu nutzen. Eine Übersicht findet sich unter anderem auf der Internetseite des Bistum Mainz. Dort werden kontinuierlich neue Informationen und veränderte Sachstände veröffentlicht.