Die Zeit ohne Gottesdienste und Zusammenkünfte & Einkaufsservice

(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)
So 15. Mär 2020
Georg Rheinbay

Liebe Pfarrangehörige,

 

im Evangelium des Aschermittwochs fordert Jesus uns auf: „Wenn du betest, geh in deine Kammer, schließ die Tür zu; dann bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist! Dein Vater, der auch das Verborgene sieht, wird es dir vergelten.“ (Mt 6,6) Seine Aufforderung hat eine besondere Bedeutung gewonnen, seit im Bistum Mainz gemeinschaftliche Gottesdienste und alle übrigen Zusammenkünfte untersagt sind. Die Kirche von Mainz will mit diesem Vorgehen die gesamte Gesellschaft, insbesondere die Risikogruppe der Menschen älterer Generation vor der Corona-Epidemie schützen. Um die Ausbreitung zu verlangsamen gilt als oberstes Gebot, dass Menschen so selten wie nur möglich physisch aufeinandertreffen. Umso wichtiger wird nun der lebendige Austausch über Telefon und soziale Medien!

 

In unserer Kirche St. Michael in Hackenheim und in der Pfarrkirche St. Gordianus in Planig feiere ich sonntags um 11 Uhr wechselnd die Eucharistie. Die Messe wird nicht öffentlich und die Kirche deshalb verschlossen sein. Entsprechend der Vorgaben feiere ich die Heilige Messe mit nur einer einzigen weiteren Person, die gleichbleibt. Stellvertretend für die Gemeinde ist es die/der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, in Hackenheim Bettina Bierther, in Planig Lothar Hesse. Neben den vorgesehenen Intentionen beten wir besonders für alle Menschen in Hackenheim, Volxheim, Biebelsheim, Bosenheim, Ippesheim und Planig. Der Gottesdienst wird von Benedikt Stumpf mit zwei Kameras aufgenommen.

 

Feiern Sie sonntags um 11 Uhr live im Internet mit oder im Nachhinein unter

 

www.bit.ly/gottesdienste-live!

 

In dieser schwierigen Zeit bieten wir einen Einkaufsservice für ältere Menschen in Hackenheim und Volxheim an.

 

Dienstag und Mittwoch 11:00-12:30 unter der Nummer 0671 / 65043

 

können diese Frau Wollmer im Pfarrbüro anrufen und bestellen. Ein Helfer / eine Helferin bringt am Donnerstagnachmittag/-abend den Einkauf nachhause.

 

Gesundheit und Gottes Segen wünscht Ihnen Ihr

 

Pfarrer Dr. Georg Rheinbay