3.000 Kilometer Radeln für das Kinderkrankenhaus in Bolpur

Linda mit Fahrrad (c) Linda Deierling
Linda mit Fahrrad
Datum:
Do. 30. Juni 2022
Von:
Adelheid Schmitt

Linda Deierling beginnt Anfang Juli mit einer großen Fahrradtour von Lissabon nach Frankfurt.

Dabei wird sie für unser Gemeindeprojekt, das Kinderkrankenhaus in Bolpur (Indien), Spenden sammeln und zwar über GoFundMe auf Instagram:

https://gofund.me/f760c3d1

Das Geld wird nach der Tour auf das Konto der Pfarrei für das Gemeindeprojekt überwiesen.

Die Kinderärztin Frau Dr. Golembiewski (Initiatorin des Kinderkrankenhauses) ist zurzeit in Indien und will die Spenden zur Unterstützung für ihr neues Ernährungsprogramm verwenden: Nutrimix - für Kinder unter 2 Jahren; das betrifft 130 Kleinkinder in 12 Dörfern.

Diese „Power“-Nahrung, bestehend aus Weizenmehl, Linsenmehl, Milchpulver, Zucker und Sonnenblumenöl, wird im Krankenhaus hergestellt und als Wochenration zu den Kindern in die Dörfer gebracht. Dort wird einmal täglich diese Getreide-Milchmahlzeit zusammen mit Obst und Gemüse zubereitet.

Damit soll einer Mangelernährung (und damit auch Wachstumsstörungen und Krankheiten wie z.B. Tuberkulose) vorgebeugt werden.

Pro Kind und Monat werden dafür 9 Euro benötigt (inkl. Obst und Gemüse).

 

Als Gemeinde wollen wir Linda auf ihrer Fahrradtour begleiten: Auf einer Stellwand in St. Pius können Sie wöchentlich ihre Route verfolgen, den Stand der Spenden ablesen und sie mit guten Wünschen und Gebeten begleiten.

 

Natürlich können Sie auch mitmachen, wenn Sie nicht bei Instagramm sind, indem Sie direkt auf das Gemeinde-Projekt-Konto spenden:

Kath. Kirchengemeinde St. Josef Hausen, IBAN: DE66 5019 0000 4103 1035 98,

Frankfurter Volksbank, Stichwort „Nutrimix“

 

Linda Deierling und Frau Dr. Golembiewski freuen sich sehr, wenn Sie diese Sache begleiten und unterstützen!

Die Tour in Bildern

Vorbereitungen

Die erste Woche