Aktion „3.000 km Fahrrad fahren für die Kinderkrankenstation in Bolpur/Indien“

VYIW3528-12.7. (c) Linde Deierling
VYIW3528-12.7.
Datum:
So. 11. Sep. 2022
Von:
Adelheid Schmitt

Gute 7 Wochen waren Linda und ihr Freund mit dem Fahrrad von Lissabon nach Frankfurt unterwegs und sind in dieser Zeit genau 2.878 km mit teilweise großen Höhenunterschieden (an manchen Tagen) gefahren.

Dabei hat Linda Spenden für das Nutrimix-Ernährungsprogramm von Frau Dr. Golembiewski gesammelt.

Über Instagramm (gofund.me) - und noch viel mehr über unser Gemeindekonto - sind 4.393 € zusammengekommen. Dieses Geld wurde direkt an Frau Dr. Golembiewski überwiesen.

Nur Dank der vielen Spender konnte dieses fantastische Ergebnis erzielt werden. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür!!

Mit diesem Geld können 40 Kleinkinder 1 Jahr lang mit Nutrimix ernährt werden!

 

Nutrimix - für Kinder unter 2 Jahren: das betrifft 130 Kleinkinder in 12 Dörfern in der Umgebung von Bolpur. Diese „Power“-Nahrung, bestehend aus Weizenmehl, Linsenmehl, Milchpulver, Zucker und Sonnenblumenöl, wird im Krankenhaus hergestellt und als Wochenration zu den Kindern in die Dörfer gebracht. Dort wird einmal täglich diese Getreide-Milchmahlzeit zusammen mit Obst und Gemüse zubereitet. Damit soll einer Mangelernährung (und damit auch Wachstumsstörungen und Krankheiten wie z.B. Tuberkulose) vorgebeugt werden.

Pro Kind und Monat werden dafür 9 Euro benötigt (inkl. Obst und Gemüse). Dieses Projekt wurde im August gestartet.

Die Tour in Bildern

Vorbereitungen

Die erste Woche