Bilder vom Obertshäuser Krippenweg am 26.12.2020

1 Krippe in St. Josef (c) Herta Cecelja / Barbara Koch / Markus Buhro
1 Krippe in St. Josef
Datum:
So. 27. Dez. 2020
Von:
Michael Picard

 

Am 26.12. öffneten alle Obertshäuser Kirchen ihre Türen und luden zum Verweilen ein.

Alle interessierten Besucherinnen und Besucher hatten die Möglichkeit an diesem Nachmittag die Krippen in den Obertshäuser Kirchen zu besichtigen. Wie jedes Kirchengebäude, so sind auch die Krippendarstellungen unterschiedlich. Sie sind eine lebendige und plastische Weihnachtspredigt. Die Tradition dieser Darstellung geht auf Franziskus von Assisi zurück, der 1223 zum ersten Mal in Greccio das Weihnachtsevangelium nachstellte.

Alle Krippen, ob schlicht oder eher romantisch, predigen die gleiche frohe Botschaft: In Jesus ist Gott mit uns! Der Retter ist geboren. In Jesus begleitet Gott unsere Lebenswege - damals, wie auch heute!

Teilnehmende Kirchen in der Reihenfolge der Bilder

St. Josef, Seligenstädter Str. / Ecke Pfarrer-Schwahn-Str.

St. Pius, Gumbertseestraße 2

Waldkirche, Schönbornstraße 42

Herz - Jesu - Kirche, Bahnhofstraße 62

St. Thomas Morus, Franz - Liszt - Straße 13, Eingang Berliner Straße