Einladung zum Mitsingen von Händels "Messias"

Weinende Erde (c) Markus Schikora
Weinende Erde
Datum:
Mi. 20. Okt. 2021
Von:
Andrea Picard-Heinrich

Einladung zum Mitsingen von Händels „Messias“

am Palmsonntag, 10.04.2022 in Hausen

Der KKC Hausen möchte an die erfolgreiche Aufführung des ersten Teils des „Messias“ von G.F. Händel im Advent 2018 anknüpfen und hat sich für Palmsonntag 2022 den zweiten Teil des Werkes zum Ziel gesetzt, der unter dem Zeichen der Passion steht.

Auch für dieses Projekt freuen wir uns auf rege Beteiligung durch weitere Sängerinnen und Sänger und laden daher sehr herzlich ein zum

 

Mitsingen und Proben ab dem 20.10.2021.

 

Meist wird der Messias nur in Ausschnitten aufgeführt, da eine komplette Aufführung ca. 2,5 Stunden dauern würde. Dabei gibt es in jedem der drei Teile außer dem berühmten „Halleluja“ so viel zu erleben! Auch die Aufführung des zweiten Teils (in Deutsch) wird unter Mitwirkung von Solisten und Orchester stattfinden: 10 Chöre und 7 Arien über Texte aus der hebräischen und griechischen Bibel, die das Leiden (Gottes) in der Welt meditieren.

Wir proben mittwochs von 19.30-21.30 Uhr im Pfarrer - Schwahn - Haus in Hausen, Pfarrer-Schwahn-Str. 6.

 

Mitzubringen ist Lust am Singen und Neugier auf Händels Musik. Notenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht notwendig. Stimmbildung, Stimmproben sowie Audiomaterial zum Selbststudium zu Hause ergänzen die wöchentlichen Proben. Und sollte die Pandemie nochmals einen Lockdown erfordern, werden wir per Zoom weiterproben können.

 

            Teilnehmerbeitrag auf Spendenbasis: (Richtwert: 20,00 – 25,00 Euro) *

 

Anmeldung bitte an martha.volpert@t-online.de  oder direkt in einem Probentermin.

Zur Teilnahme ist der Nachweis über eine Covidimpfung, –genesung (2G) erforderlich.

 

Da der Chor noch andere Auftritte bestreitet, proben wir bis Weihnachten nur zweimal im Monat  (20.10., 3.+ 17.11., 8.+15.12.2021), dann ab 12.01.2022 jede Woche. Erfahrene SängerInnen können auch erst dann einsteigen. Generalprobe und Aufführung sind am 9./10.04.2022.