Schmuckband Kreuzgang
Corona (c) www.pixabay.com

Corona-Regeln für kirchliche Veranstaltungen

Corona
Datum:
Do. 11. Nov. 2021
Von:
Birgit Göttlicher

Aktuelle Regelung der hessischen Corona-Schutzverordnung

Ab 13.11.2021 wenden wir für alle kirchlichen Veranstaltungen die gleichen Regeln der Hessischen Corona-Schutz-Verordnung an, die auch für nicht-kirchliche Veranstaltungen gelten.

Das bedeutet, dass die Wochenend-Gottesdienste in Heldenbergen und Büdesheim sowie in der Pfarrgruppe Karben gemäß der Hessischen Corona-Schutz-Verordnung unter 3G-Bedingungen stattfinden. Jeder Gottesdienstbesucher muss seinen Impf- bzw. Genesenennachweis oder einen gültigen, negativen Corona-Test (aktuell: PCR-Test, nicht älter als 48h) vorlegen. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird das Testheft aus der Schule akzeptiert. Kinder unter 6 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. 

Bitte kommen Sie zu den Gottesdiensten etwas früher, da sich der neue Anmeldungs-/Registrierungsvorgang in den ersten Wochen erst noch einspielen muss und daher vermutlich etwas länger dauern wird.

Zudem bitten wir Sie dringend, auch während des Gottesdienstes den Mund-Nasen-Schutz zu tragen und auf das Singen weitestgehend zu verzichten.

Wir sind ständig bemüht Ihnen einen möglichst risikofreien Gottesdienstbesuch zu ermöglichen und werden auch zukünftige Maßnahmen anhand der Hessischen Corona-Schutzverordnung fassen. Über Änderungen informieren wir Sie über unsere Homepage, durch Aushänge oder in den Gottesdiensten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.