Schmuckband Kreuzgang

Maßnamen aufgrund der Corona Pandemie

Corona-Sonderseite der Pfarrei Christ-König Höchst.

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der aktuellen Corona-Gesamtlage kann es sein, dass die auf unserer Corona-Sonderseite gemachten Angaben durch kurzfristige Verordnungen des Bistums sowie der öffentlichen Stellen geändert werden.

Wir bemühen uns um Aktualität, können diese aber nicht vollständig zusichern.

Die aktuellen Anordnungen, Hinweise und Hilfen des Bistums Mainz finden Sie unter der URL https://bistummainz.de/corona

Auswirkungen der Corona Pandemie auf das Pfarreileben

Als Christinnen und Christen haben wir auch Verantwortung für unsere Mitmenschen.

Um eine schnelle Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern und damit vor allem auch die besonders gefährdeten Gruppen zu schützen, hat das Bistum Mainz Verfügungen erlassen, welchen unser Pfarreileben teilweise erheblich beeinflussen.

Diese werden auch in unserer Pfarrei umgesetzt.

Konkret bedeutet dies:

Gottesdienste:
  • Wir feiern die Gottesdienste an den Wochenenden wie geplant.
  • Jeder, der möchte, kann die Gottesdienste besuchen.
  • Eine vorherige Anmeldung noch nicht erforderlich (Ausnahme: Gottesdienste am Heiligen Abend / 24. Dezember)
  • Es erfolgt eine datentechnische Erfassung der Gottesdienstbesucher (Name, Anschrift und Telefonnummer)
    • Informationen zur Verarbeitung bei der Anmeldung zum Gottesdienstbesuch erhobenen

                   persönlichen Daten finden Sie in unserer

 

  • Gemeindegesang ist unter bestimmten Bedingungen (Maskentragen) erlaubt,

         wenn es der jeweilige Zelebrant auch zulässt.

 

  • Es besteht keine durchgehene Maskenpflicht am Platz.

 

 

Es müssen medizinische Masken getragen werden (OP- oder FFP2/FFP3-Masken).

  • Die Weihwasserbecken sind leer, um eine Übertragung des Virus zu verhindern.
  • Gläubig, welche zu Risikogruppen gehören, werden gebeten zu erwägen, die Gottesdienstübertragungen im Fernsehen, im Radio und im Internet zu nutzen. Eine Übersicht findet sich unter anderem auf der Internetseite des Bistum Mainz über die URL https://www.bistummainz.de/gottesdienste.
Weitere Hinweise
  • Veranstaltungen und Zusammenkünfte von Gruppen, Gremien und Kreisen
    • Sämtliche solche Veranstaltungen und Zusammenkünfte sind mindestens bis auf weiteres abgesagt.
  • Beerdigungen
    • Beerdigungen sind nur im kleinsten Rahmen möglich.
    • Bitte wenden Sie sich deswegen an unser Pfarrbüro (Kontaktdaten am Ende der Seite).
  • Beichte
    • Öffentliche Beichttermine sind aktuell nicht möglich.
    • Beichte kann als Einzelbeichte nach Terminabsprache vereinbart werden und auch nur, wenn sie in einem Beichtstuhl oder Beichtzimmer oder einem geeigneten Ort stattfindet, wo die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln gewährleistet sind.
  • Bücherei Wortschatz
    • Unsere Bücherei ist wieder geöffnet.
      Aktuelle Informationen über die Modalitäten finden Sie auf der Homepage der Bücherei über diesen Link.
  • Taufen
    • Taufen sind unter eingeschränkten Bedingungen möglich.
      Bitte wenden Sie sich deswegen an unser Pfarrbüro (Kontaktdaten am Ende der Seite).
  • Trauungen
    • Trauungen unter eingeschränkten Bedingungen wieder möglich.
      Bitte wenden Sie sich deswegen an unser Pfarrbüro (Kontaktdaten am Ende der Seite).

Änderungen, Lockerung oder auch (hoffentlich nicht notwendige) Verschärfungen werden rechtzeitig bekanntgegeben werden.

Erreichbarkeit von Pfarrer und Pfarrbüro

Die seelsorgerische Arbeit wird natürlich weiterhin aufrecht erhalten.

  • Sie erreichen unser Pfarrbüro unter der Rufnummer 06163/3674 Dienstags und Donnerstags zwischen 9:00 und 12:00 Uhr.
    Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie Pfarrer Schachner unter der Tel.-Nr. 06165/741.
  • Um direkte Kontakte zu reduzieren bitten wir Sie, Telefon und Email zu verwenden.
    Die Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieser Seite.

Weitere Informationen zu den Maßnahmen finden Sie auf den Seiten des Bistums Mainz über die URL https://bistummainz.de/corona

Soweit zu den Maßnahmen zur Unterstützung der allgemeinen Anstrengungen gegen die Verbreitung des Corona Virus.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!