Na endlich!

Lange haben die Jugendlichen gewartet, bis es am vergangenen Samstag endlich mit der Vorbereitung losgehen konnte. Bei sonnigem Wetter und mit viel guter Laune versammelten sich die 28 Jugendlichen, Katecheten und Verantwortlichen der Firmvorbereitung im Pfarrgarten der Pfadfinder.

2020_08_29_IntensivtagFirmlinge_00017 (c) Pfarrgruppe Lampertheim
Datum:
Di 1. Sep 2020
Von:
Björn Burwitz

Nach einer ersten Kennenlernrunde, mussten sich die Jugendlichen einer ersten Aufgabe stellen. In 5 Gruppen wurden rohe Eier mit Klebeband und Strohhalmen so verpackt, dass sie einem Fall aus schwindelnder Höhe standhalten konnten. Nach einer ersten kurzen Pause, ging es dann an die Gestaltung des eigenen Lebenswürfels. Neben der eigenen Person sollten sich die Jugendlichen mit den Seiten des Würfels beschäftigen.

So standen ihre Wünschen und Träumen, dem roten Faden und besonderen Ereignissen in der Vergangenheit, den Scherben in ihrem Leben und natürlich der Frage nach Gott konfrontiert. Mit viel Kreativität widmeten sie sich den Aufgaben. In den Pausen und den Aufgaben hatten alle genügend Zeit einander besser kennen zu lernen. So ging ein schöner Tag zu Ende. Besondere Highlights blieben die Erstellung ihres eigenes Vorstellvideos und ihrer Firm-Kerze. 

Der Gottesdienst und das Grillen am Ende, rundeten einen gelungenen Start in die Vorbereitungszeit ab. 

Das Video gibt es hier (allerdings nur mit Passwort)

Weitere Bilder

28 Bilder