Weltgebetstag in Lampertheim und Hüttenfeld

2021 kommt der Weltgebetstag von Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu. Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021 ermutigen. „Worauf bauen wir?“, ist das Motto des Weltgebetstags aus Vanuatu.

2021_02_05_BannerWeltgebetstag2021 (c) www.weltgebetstag.de
Datum:
Do. 25. Feb. 2021
Von:
Jutta Günther / Marianne Fritsch

Im Mittelpunkt wird der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27 stehen. Denn nur das Haus, das auf festem Grund stehe, würden Stürme nicht einreißen, heißt es in der Bibelstelle bei Matthäus. Dabei gilt es Hören und Handeln in Einklang zu bringen: „Wo wir Gottes Wort hören und danach handeln, wird das Reich Gottes Wirklichkeit. Wo wir uns daran orientieren, haben wir ein festes Fundament – wie der kluge Mensch im biblischen Text. Unser Handeln ist entscheidend“, sagen die Frauen in ihrem Gottesdienst. 

Wir freuen uns, auch in Lampertheim, Hüttenfeld und Neuschloß den Gottesdienst der Frauen aus Vanuatu gemeinsam zu feiern und ein Teil der weltweiten Gebetskette zu sein.

Weltgebetstag in Hüttenfeld...

Wie gewohnt, bereiten wir uns im ökumenischen Kreis vor und freuen uns auf alle, die Lust haben dabei zu sein. Bitte meldet Euch unter astrid.muenk-trindade@ekhn.de

Besonders ist in diesem Jahr, dass wir uns nicht treffen können, um gemeinsam zu feiern. Anstelle einer Feier in der evangelischen Kirche in Hüttenfeld werden wir einen digitalen Impuls für alle vorbereiten. Dieser ist am Freitag, den 05. März um 18.30 Uhr auf den Homepages der evangelischen und katholischen Gemeinden in Hüttenfeld & Neuschloß unter www.katholisch-lampertheim.de bzw. www.evangelisch-huettenfeld.de  abrufbar.

Am Freitagabend um 19.00 Uhr wird außerdem über den Fernsehsender Bibel TV ein Weltgebetstagsgottesdienst übertragen. Weitere Infos hierzu findet ihr unter:
www.weltgebetstag.de sowie www.bibeltv.de/empfang

Aber auch analog wird euch eine Überraschung erwarten. Seid gespannt, was ihr die Tage an eurer Haustür findet. Das Vorbereitungsteam ist unterwegs und wird den üblichen Besucherkreis der Weltgebetstage (aus Hüttenfeld und Neuschloß) mit „einer Geschenktasche“ ausstatten. Somit ist jeder zu Hause gerüstet für die Online-Angebote zum Weltgebetstag am 05. März. (Falls wir bei dem Verteilen jemanden vergessen haben sollten, werden auch noch ein paar „WGT-Taschen“ als Reserve im evang. Pfarrbüro in Hüttenfeld bzw. im Vorraum des evang. Gemeinderaumes in Neuschloß deponiert.)

...und in Lampertheim

Eine kleine Gruppe der Frauen, die regelmäßig einmal im Jahr den Gottesdienst im Team vorbereiten, hat den Gottesdienst nach den Vorlagen der Frauen aus Vanuatu vorbereitet.

Aufgezeichnet wird der Gottesdienst am 5. März 2021 um 19.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche und als Livestream über den Youtube-Kanal der Luther-Gemeinde, sowie über ein Zoom-Meeting zu sehen sein. Bei der Teilnahme mit der Meetingsoftware Zoom nutzen Sie diesen Link: https://t1p.de/luthergottesdienst - Wenn Sie über über YouTube teilnehmen wollen: https://t1p.de/luthertube - Dieser Link führt zunächst auf den YouTube-Kanal der Luther-Gemeinde. Dort muss dann der Livestream angeklickt werden.

Um die Teilnehmer zuhause mit den nötigen Unterlagen versorgen zu können, bittet das
Organisationsteam um Anmeldungen bis 1. März telefonisch bei Brigitte Hartnagel 06206-53332 oder Marianne Fritsch 06206-13712, sowie per Mail an info@kfd-lampertheim.de
Auch wer keine Möglichkeit hat, online am Gottesdienst teilzunehmen, darf sich gerne melden. Mit den Unterlagen besteht die Möglichkeit zuhause dem Gottesdienst zu folgen und sich so mit den Frauen im Gebet zu verbinden.

2021_02_25_WeltgebetstagAktualisierung (c) Jutta Günther