Schmuckband Kreuzgang

Erstkommunion in Sankt Elisabeth Laubach

Jesus - der Leuchtturm Gottes

Die Erstkommunionkinder von St. Elisabeth Laubach (c) Georg Pimeisl
Die Erstkommunionkinder von St. Elisabeth Laubach
Datum:
Do. 16. Juni 2022
Von:
Dunja Oßwald

Zur ersten heiligen Kommunion gingen kürzlich sieben Mädchen und vier Jungen der katholischen Pfarrgemeinde Sankt Elisabeth in Laubach. Schon lange hatten sie sich mit Gemeindereferentin Tanja Mohr auf diesen großen Tag vorbereitet, Gottesdienste mitgefeiert und Schiffchen mit ihrem Bild gebastelt, die unter dem Leuchtturm vor dem Altar ihren Platz fanden.

Zur Feier ihrer ersten Heiligen Kommunion gestalteten sie gemeinsam mit Pfarrer Ciprian Tiba und Gemeindereferentin Mohr zwei feierliche Gottesdienste in der Heilig-Geist-Kirche, die unter dem Thema "Jesus – der Leuchtturm Gottes.“ standen. Dabei trugen die Kinder selbst formulierte Kyrietexte, eine Kurzgeschichte als Lesung und die Fürbitten vor, halfen bei der Gabenbereitung mit und sprachen das Dankgebet nach der Kommunion.

Während der Katechese puzzelten sie ein großes Bild, bei dem am Ende ein Leuchtturm mit einem Segelschiff zu sehen waren. „Jesus ist unser Leuchtturm. Er hat gesagt: ‚Ich bin das Licht der Welt.‘ Wir können uns in unserem kleinen Lebensschiff an ihm orientieren. Dann finden wir leichter den Hafen Gottes. In seinem Leben hat Jesus gezeigt, was Licht bedeutet. Seine frohe Botschaft lautet: ‚Gott liebt dich, so wie du bist. Selbst wenn du ihm den Rücken zukehrst.‘“, erklärte dazu die Gemeindereferentin.

Organist Bernhard Glaßl umrahmte die Gottesdienste musikalisch und Mitglieder des Pfarrgemeinderates überbrachten im Namen der Gemeinde die Glückwünsche zu diesem besonderen Anlass und wünschten den Erstkommunionkindern und ihren Familien einen schönen Tag und Gottes Segen für den weiteren Lebensweg.

Die Fotos zeigen die elf Kommunionkinder mit Gemeindereferentin Tanja Mohr (hinten rechts), Pfarrer Ciprian Tiba (hinten links) sowie einigen Messdienern.