Schmuckband Kreuzgang

KÖB St. Elisabeth Laubach kann wieder Öffnen - aber nur eingeschränkt

Virtuelle Ausleihe möglich

Neues Logo_mit großer Beschriftung_01 (c) borromäusverein
Neues Logo_mit großer Beschriftung_01
Datum:
Fr 1. Mai 2020
Von:
Reinhard Griebsch

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unserer Bücherei,

am 14. März 2020 wurden Sie darüber informiert, dass unsere Bücherei aufgrund der Corona-Pandemie bis einschließlich 30. April geschlossen ist. Mittlerweile hat sich die Corona-Pandemie ein klein wenig abgeschwächt, so dass einige moderate Lockerungen der strengen Regelungen eingeführt wurden. Von diesen Lockerungen profitiert letztlich auch unsere Bücherei.

Allerdings wurde eine Wiedereröffnung der Bücherei an sehr hohe Anforderungen an Kontakte und Hygiene geknüpft, die wir aufgrund der Größe und Enge unserer Bücherei nicht erfüllen können. Deshalb bleibt unsere Bücherei bis auf weiteres für den persönlichen Besuch in der Bücherei geschlossen.

Sie müssen aber auf neuen Lesestoff nicht verzichten, denn wir werden unsere Bücherei virtuell öffnen, so dass Sie eine Ausleihe und Rückgabe von Medien mittwochs und samstags zu den Öffnungszeiten der Bücherei durchführen können.

Allerdings können Sie die Medien nicht direkt in der Bücherei abholen bzw. abgeben, sondern nur in unserem Gemeindezentrum (Eingang Schillerstraße). Das Gemeindezentrum ist während der Öffnungszeit der Bücherei geöffnet.

Trotzdem gibt es einiges zu beachten:

  • Wer Symptome einer Atemwegserkrankung aufweist oder Fieber hat, darf das Gemeindezentrum nicht betreten.
  • Tragen Sie bitte beim Betreten des Gemeindezentrums (auch Kinder ab 6 Jahren) eine Atem-Schutzmaske.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände, bevor Sie den Gemeindesaal betreten (Desinfektionsmittel stehen im Vorraum bereit). Alternativ können Sie in dem Toilettenraum auch Hände waschen.
  • Es dürfen nicht mehr als 5 Personen gleichzeitig im Gemeindesaal sein.
  • Halten Sie bitte mindestens 1,5 Meter Abstand. Beachten Sie bitte die Markierungen auf dem Boden.
  • Halten Sie bitte folgenden Weg im Gemeindezentrum bei: gehen Sie an der rechten Wand zu den Tischen vor, legen Ihre Rückgabemedien auf den Tisch, gehen weiter zu dem Tisch mit den vorgemerkten Medien, nehmen die Tüte mit Ihrem Namen und gehen dann an der Fensterseite wieder zurück zum Ausgang.

Die virtuelle Ausleihe ist sehr einfach und wurde bestimmt schon von einigen Nutzern und Nutzerinnen unserer Bücherei in Anspruch genommen.

Auf unserer Homepage „sanktelisabeth-laubach.de“ unter „Angebote“ betätigen Sie bitte den Button „Katholische Öffentliche Bücherei“. Damit gelangen Sie auf die Seite der Kath. Öffentlichen Bücherei. Hier klicken Sie auf das Fenster „Unser Medienkatalog“ und kommen so in unseren Medienkatalog. Sie können aber auch direkt die Adresse „https://eopac.net/BGX430842“ angeben und kommen damit direkt auf die Seite mit unserem Medienkatalog.

Zur Anmeldung benötigen Sie lediglich die Lesernummer (steht auf dem Leserausweis) sowie Ihr Leserpasswort (setzt sich zusammen aus den ersten drei Buchstaben des Nachnamens (z.B. Mül für Müller) und direkt anschließend Ihr Geburtsdatum (in der Form TT.MM.JJJJ). Sollten Sie Ihre Lesernummer nicht mehr wissen oder das Passwort funktioniert nicht, so schreiben Sie einfach eine Mail. Wir schauen dann nach und setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Im Medienkatalog können Sie Ihre Wunschtitel aussuchen und vormerken. Die von Ihnen vorgemerkten Medien können Sie dann mittwochs und samstags zu den bekannten Öffnungszeiten der Bücherei abholen. Sonntags gibt es vorerst keine Abholmöglichkeit.

Diese Regelung gilt ab dem 9. Mai 2020 auf unbestimmte Zeit. Im Übrigen können Sie Medien zu jeder Tag- und Nachtzeit vormerken. Abholen können Sie die Medien ab dem 9. Mai aber immer nur zu den Öffnungszeiten.

Sollten Sie eine Risikoperson sein und unter Quarantäne stehen oder dürfen Sie Ihre Wohnung nicht verlassen, wollen aber trotzdem Medien über den beschriebenen Weg ausleihen, so ist dies kein Problem. Senden Sie uns einfach eine Mail mit einem entsprechenden Hinweis und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen (Datenschutz ist dabei gewährleistet).

Natürlich können Sie auch jederzeit ihre Medienwünsche (in Form eines Titels, Zugangsnummer oder Genre-Bezeichnung) per Mail an die Bücherei senden (buecherei-laubach@gmx.de) oder einen entsprechenden Wunschzettel (mit Name, Adresse und Telefonnummer) im Briefkasten des Pfarramtes in Laubach einwerfen. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Noch ein weiterer Hinweis: alle Medien, die Sie bisher ausgeliehen haben werden bis einschließlich 9. Mai 2020 verlängert.

Wir hoffen, dass Sie unser Angebot rege nutzen werden. Wir wissen, dass dieses Angebot nicht das Stöbern in Regalen ersetzen kann, aber es ist ein kleiner Lichtblick in dieser für uns alle so schweren Zeit. Natürlich ersehnen wir auch den Tag herbei, an dem wir die Bücherei wieder für Ihren persönlichen Besuch öffnen können.

Falls Sie Rückfragen haben, senden Sie eine Mailnachricht an „ reinhard.griebsch@gmx.de „ oder rufen Sie an (06401/960913). Sie bekommen auf alle Fälle eine Antwort auf Ihre Fragen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und bleiben Sie gesund

Ihr Büchereiteam