Schmuckband Kreuzgang

Ihre Hilfe ist gefragt

Weihnachtspaketaktion der Caritas

Caritas St. Rochus (c) Jörg Swiatek
Caritas St. Rochus
Datum:
Do. 11. Nov. 2021
Von:
Pfarrer Dr. Jörg Swiatek

Liebe Schwestern und Brüder!

Wieder stehen Advent und Weihnachten vor der Tür. Eine schöne Tradition in unserer Pfarrei ist die jährliche Weihnachtspaketaktion für Menschen, die in unserer Gemeinde Not leiden und denen es an vielem mangelt. Diese Aktion ist während der anhaltenden Corona-Pandemie für viele Bedürftige sehr wichtig!

Wir beschenken Familien mit Kindern, aber auch Alleinstehende. Die Zahl der Hilfsbedürftigen ist angesichts von Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit stark gestiegen. Deshalb starten wir vom Sachausschuss „Caritas und soziale Fragen“ auch dieses Jahr unsere bewährte Weihnachtspaketaktion. Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe und konkret um Lebensmittelspenden. Zu den Feiertagen leistet man sich ja auch einmal etwas Besonderes. Deshalb sammeln wir Lebensmittel mit denen sich die Menschen in der Weihnachtszeit auch einmal etwas Gutes gönnen können. Die Lebensmittel sollten ungekühlt haltbar sein. Kaffee, Tee, Kakao, Pralinen und Gebäck, vor allem auch qualitativ hochwertige Konserven und Gerichte sind sehr willkommen. Wenn jede/r eine Kleinigkeit mitbringt, ist vielen geholfen! Achten Sie bitte darauf, dass die Lebensmittel noch nicht abgelaufen sind! Lebensmittel, die gekühlt werden müssen (z.B. Käse- und Wurstwaren) sind nicht geeignet!

Die Paketaktion wird am 2. Advent (04./05.12) durchgeführt.

 

In Amöneburg können Sie Ihre Gabe am Sonntag zum Gottesdienst mitbringen und vor dem Muttergottesaltar ablegen.

In Kastel bitten wir darum, dass Sie Ihre Spende direkt ins Rochuszentrum (1. Stock) bringen. Dort werden Ihre Gaben entgegen genommen und zwar am Samstag, 04.12. ab 17.30 Uhr und am Sonntag, 05.12. ab 10.00 Uhr sowie 30 Minuten nach den Gottesdiensten.

Bitte achten Sie beim Bringen der Lebensmittelspenden auf die notwendigen Abstände und tragen einen Mund-Nase-Schutz!

Die Lebensmittel werden vom Caritas-Kreis sortiert und für die Empfänger/innen unter Beachtung der Hygienevorschriften entsprechende Pakete zusammengestellt. Wenn Sie eine Geldspende machen möchten, dann erbitten wir diese separat von den Lebensmittelspenden bzw. eigens gekennzeichnet. Sie helfen uns, wenn Sie Ihre Lebensmittelspende in Stofftaschen mitbringen bzw. uns Stofftaschen zur Verteilung zur Verfügung stellen können!

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung! 

Für den Sachausschuss „Caritas und soziale Fragen“

 

 

Ihr Pfarrer Jörg Swiatek

zum Ausdrucken und Weitergeben