Schmuckband Kreuzgang

Abgesagt - Gemeindefahrt nach Rumänien

Gemeindefahrt 2020 nach Siebenbürgen und in die Moldauklöster in Rumänien ist leider abgesagt

the-black-church (c) Bild von <a href=https://pixabay.com/de/users/yelowlight-8049683/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=4005377>yelowlight</a> auf <a href=https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=4005377>Pixabay</a>
the-black-church
Donnerstag, 3. September 2020 - Freitag, 11. September 2020

Geprägt durch außergewöhnliche Landschaften, dicht bewaldete Berge, malerische Seen, mittelalterliche Städte, Kurbäder, alte Kirchen und Klöster prägen das Bild dieses Landes.
Im Nordosten Rumäniens befindet sich das Gebiet der Moldau, die wohl kulturell interessanteste Gegend. Einzigartige Klöster und Kirchen wurden hier innerhalb eines Jahrhunderts für jeden Sieg gegen die Türken erbaut.
Erfahren Sie das Miteinander verschiedener Kulturen und erleben Sie die beeindruckende Natur der Karpaten.
In Transsilvanien, eine der reizvollsten und wahrscheinlich die bekannteste Landschaft Rumäniens, erleben Sie verschiedene Konfessionen, orthodoxe Kirchen und siebenbürgisch-sächsische Kultur.
Bukarest, die rumänische Hauptstadt, oder wie sie auch genannt wird, das „Paris des Ostens", wurde im 15. Jh. gegründet.

Weitere Detailinfos und das Anmeldeformular finden Sie in den Anlagen.

Anmeldung und Buchung bei:

Kath. Pfarramt St. Rochus,  Pfarrer Jörg Swiatek
Rochusplatz 7, 55252 Mainz - Kastel
Tel: 06134-18390       Fax: 06134-18393
Email: pfarrer@pfarrei-st-rochus.de