Ökumenischer Weihnachtsspaziergang 24.-27.12.2020

Stationenplan (c) openstreetmap.de
Stationenplan
Datum:
Mo. 21. Dez. 2020
Von:
Pfarrer Peter Sievers

Als quasi Ersatz für das Krippenspiel am Heiligabend und den Weihnachtsgottesdienst im Freien bieten wir Ihnen in ökumenischer Zusammenarbeit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde einen Weihnachtsspaziergang in Laubenheim an.

Wir machen uns auf Weg nach Bethlehem! Bei einem Spaziergang können Familien mit jüngeren Kindern und alle, die sich gerne auf den Weg machen möchten, die Weihnachtsgeschichte an Stationen erleben. Es wird jeweils ein Fenster zu sehen sein, das von den teilnehmenden „Fenstergebern“ im Sinne eines Abschnitts der Weihnachtsgeschichte gestaltet wurde. Begleithefte (Download unten) bieten Hilfestellung, um die Stationen als kleine geistliche Impulse für die Familien zu gestalten. In der kath Kirche liegen auch gedruckte Exemplare aus.

Sie sind herzlich eingeladen!

Achtung: Während der Gottesdienste an den Weihnachtstagen die jeweils vormittags in der kath. Kirche stattfinden, kann die Station 8 nicht besichtigt werden. Schauen Sie am besten auf die Gottesdienstübersicht, bevor Sie losgehen.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Weihnachtsspaziergang in eigener Verantwortung durchführen und die aktuell gültigen Corona-Regelungen einhalten. Denken Sie vor allem bitte an die maximal zulässige Personenzahl und die Abstandsregeln, wenn Sie an einer Station auf andere Familien treffen!

Es gibt zwei Versionen des Begleitheftes:

eine für Familien mit Kindergartenkindern (hier herunterladen) und

eine für Familien mit Schulkindern und für alle Interessierten. (hier herunterladen)

Gedruckte Exemplar finden Sie ab 24.12.  in der katholischen Kirche.

Wir wünschen Ihnen einen guten "Weg nach Bethlehem" und ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Ihr Vorbereitungsteam: Angelika Jahnke, Ellen Praß, Gemeindereferentin Nicole Malina und Gemeindereferentin Beate Haub