Chorfoto 2017 (c) St. Peter

Logo PetersChor grün mit Fisch grün

 

Singen Sie mit! 

 

Wenn Sie Freude am Singen in einer Gemeinschaft und an klassischer, mehrstimmiger Chormusik haben, ...

... und möglichst jünger als 70 Jahre alt sind
(gerne auch viel jünger, mindestens aber bitte 14 Jahre alt) 
... dann sind Sie bei uns richtig.

Kommen Sie am Montag von 19:30 bis 21:00 Uhr doch einfach mal zum "Schnuppern" im Pfarrgemeindezentrum von St. Peter vorbei (Petersstraße 3, 55116 Mainz).

 

(Notenblatt sw.jpg; 11 kB)

Notenkenntnisse sind nützlich, aber keine Bedingung - und man muss auch nicht katholisch sein. Bei uns gibt es kein Vorsingen!

Wer sich über die eigenen Stimmfähigkeiten nicht im klaren ist - oder schon länger nicht mehr gesungen hat: 

  Ausprobieren lohnt sich! 


Nach der Probe kann, wer Durst und Lust hat, noch beim "Après-Chor" (unserem Stammtisch) auf ein Glas Wein und eine Brezel oder andere gute Dinge verweilen und uns näher kennenlernen.  


Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!
(Gustav Mahler 1860-1911) 


Tradition & Zukunft 

(Notenblatt)Der Kirchenchor St. Peter 1877 zu Mainz blickt auf eine lange kirchenmusikalische Tradition zurück. 

Um diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen, braucht der Chor immer wieder neue Sängerinnen und Sänger aus Mainz und der Umgebung!

 

Gemeindechor in der City

Heute ist der PetersChor nach den Chören der Mainzer Dommusik die größte Chorgemeinschaft in der Mainzer City. Das gemeinsame Singen verbindet Menschen unterschiedlicher Generationen.

 

Kirche & Musik

Passend zum Inneren der Rokoko-Kirche pflegt der PetersChor Mainz vor allem die klassische, mehrstimmige Kirchenmusik.

Ebenso nehmen moderne geistliche Werke und die zeitgenössische Chormusik einen hohen Stellenwert ein.

Es sind aber nicht nur die großen Werke, die im Zentrum der Probenarbeit stehen. Im Mittelpunkt steht die Freude an der Musik und dem gemeinsamen Musizieren. 

 

Gottesdienste & Konzerte 

Jubiläumskonzert 2017"Meilensteine“ des Chorlebens sind größere geistliche Konzerte in regelmäßigen Abständen. Die besonderen Gottesdienste zu Weihnachten und Ostern werden mit festlichen (Orchester-)Messen musikalisch gestaltet.  

Wir laden Sie herzlich ein, unverbindlich und als Projekt z. B. Ostern, Weihnachten oder das nächsste Konzert mitzusingen und würden uns freuen, wenn Sie diese Einladung anderen weitergeben!

Eine gute "Einstiegszeit" für solch ein "Schnupperprojekt" ist zu Beginn des neuen Jahres, nach Ostern, Pfingsten oder nach den Sommerferien.

Sie können aber gerne auch "einfach so" montags vorbeikommen und uns kennenlernen.

Musik ist gut für die Seele! 

Ausflüge & Feste 


Erwähnenswert ist auch das gesellige Leben des PetersChores:

  • Ausflüge: Tagestouren oder Mehrtagesfahrten - auch ins europäische Ausland, teilweise wird in bekannten Kirchen gesungen
  • Probenwochenenden und Probentage: In intensiven Probeneinheiten wird sich auf besondere Konzerte vorbereitet - 
  • Wanderungen mit gemütlicher Einkehr unterwegs 
  • die Chorfastnacht: selbstgemachten Vorträgen, Balletteilagen und Musik kommt Freude auf!
  • das „Hähnchenessen" zum Patronatsfest im Anschluss an die jährliche Gedenkmesse für die Lebenden und Verstorbenen des PetersChores im November mit leckerem, selbst gemachten Buffet

Alles gute Gelegenheiten, sich auch neben den Proben näher kennenzulernen!

 

Impressionen aus dem Chorleben ...

13 Bilder