ZWÖLF NULL FÜNF - Orgelmatinées am Samstag um 12:05 Uhr

Mainzer Orgel Zyklus mit Peter Schäfer, Aschaffenburg

Mainzer Orgelzyklus (c) privat
Mainzer Orgelzyklus
Datum:
Termin: Samstag, 23.07.22 - 12:05
Ort:
Kath. Pfarramt St. Stephan
Kleine Weißgasse 12
55116 Mainz
Orgel (c) Mainzer-Orgelzyklus
Orgel

Die Corona Pandemie hat das Kulturleben zum Erliegen gebracht, aber nun darf es wieder aufgenommen werden. Erleben Sie das Konzert im Mainzer Orgelzyklus an der Klais Orgel in St. Stephan.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Orgelmatinee in St. Stephan, Mainz

mit Peter Schäfer

24. Juli 2022, 12.05 Uhr

 

Johann Sebastian Bach

1685-1750

Praeludium und Fuge D-Dur BWV 532

 

Joseph G. Rheinberger

1839-1901

Idyll

aus der Sonate Nr. 14 C-Dur

 

Alfred Hollins

1865-1942

A Song of Sunshine

 

Maurice Duruflé

1902–1986

Choral varie „Veni Creator“

 

Olivier Messiaen

1908-1992

„Le Dieu caché“/“Der verborgene Gott“

aus Livre du Saint Sacrément,1986

 

Meine Augen könnten den Glanz Deiner Herrlichkeit nicht ertragen. Du bedenkst also meine Schwachheit, indem du dich in den Schleier des Sakraments einhüllst.

Einst am Kreuz verhüllte sich der Gottheit Glanz, hier ist auch verborgen Deine Menschheit ganz. Beide sieht mein Glaube in dem Brote hier; wie der Schächer ruf ich, Herr, um Gnad zu Dir.

 

Alexandre Guilmant

1837-1911

Final  aus der Orgelsonate Nr. 1 d-Moll

 

Peter Schäfer studierte Kirchenmusik in Aachen und anschließend Hauptfach Orgel an der Musikhochschule in Köln, woran sich ergänzende Studien bei Francoise Renet in Paris und anderen namhaften Interpreten anschlossen.

Nach Kirchenmusikertätigkeit in Bonn wechselte er 1982 in die Diözese Würzburg, wo er die Aufgabe als Regionalkantor für die Region Untermain übernahm und zudem als Kirchenmusiker in Aschaffenburg, Erlenbach und Klingenberg bis zum Eintritt in den Ruhestand wirkte. Neben seiner Organistentätigkeit betreut er weiterhin die Himmelthaler Sommerkonzerte sowie die Erlenbacher Orgelkonzerte.  Als Orgelberater hat er zahlreiche Restaurationen begleitet und interessante Neubauten mitkonzipiert. Er pflegt ein breites Repertoire mit einer Vorliebe für das improvisatorische Spiel.

 

Weitere Termine 12:05 Uhr in St. Stephan:

28.05. - 12:05 Uhr / St. Stephan / Hans-Gilbert Ottersbach, Mainz
23.07. - 12:05 Uhr / St. Stephan / Peter Schäfer, Aschaffenburg
30.07. - 12:05 Uhr / St. Stephan / Angelika Hülshoff, Bodenheim
13.08. - 12:05 Uhr / St. Stephan / Ralph Hammes, Dr. Deltv Jung, Mainz
10.09. - 12:05 Uhr / St. Stephan / Gisbert Wüst, Bendorf
08.10. - 12:05 Uhr / St. Stephan / Hubert Blaum, Daun
22.10. - 12:05 Uhr / St. Stephan / Michael Saum, Heibronn

 

Abendkonzerte 20:05 in St. Stephan:

Eintritt 10 €  Schüler & Studenten frei

19.04. - 20:05 Uhr / St. Stephan / Johannes von Erdmann, Frankfurt
16.08. - 20:05 Uhr / St. Stephan / Prof. Johannes Mayr, Stuttgart