Corona-Regeln für Gottesdienste

Datum:
So. 12. Dez. 2021
Von:
Andrea Keber

Es gelten folgende Corona-Regeln:

  • Es gilt die 3 G- Regel (geimpft, genesen oder getestet).
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 impfen lassen können, müssen dies durch eine ärztliche Bescheinigung glaubhaft machen und einen Testnachweis erbringen
  • Erwachsene ab 18 Jahren, die nicht geimpft oder genesen sind, benötigen einen entsprechenden Testnachweis (Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden). Ein Selbsttest reicht nicht aus.
  • Kinder bis 3 Monate nach Vollendung des 12. Lebensjahres werden rechtlich wie immunisierte Personen behandelt und unterliegen somit keiner Testpflicht.
  • Bei Jugendlichen von 12 - 18 Jahre, die nicht geimpft oder genesen sind, genügt es, wenn sie vor Ort unter Aufsicht einen Selbsttest durchführen.
  • Das Tragen einer FFP2 Maske auch während des Gottesdienstes am Patz ist Pflicht.
  • Für alle Gottesdiensten an Sonn- und Feiertagen ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Anmeldungen sind möglich: direkt hier über die Homepage, per Telefon unter 06136 91590 oder email pfarramt@st-franziskus.net.
  • Aufgrund der erforderlichen Abstandsregeln kann leider nur eine begrenzte Anzahl von Personen – entsprechend der Größe der Kirche – am Gottesdienst teilnehmen,
  • Leider muss auch der Gemeindegesang deutlich reduziert werden.

Wir danken für Ihr Verständnis! 

Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat und Liturgieausschuss der Kath. Pfarrgemeinde St. Franziskus v. Assisi