Gruß- und Segensworte

Die Schule in Andhra Pradesh wurde offiziell eröffnet!

Schulneubau_1 (c) Orden der Karmeliten
Schulneubau_1
Datum:
Mi. 25. Jan. 2023
Von:
Andrea Keber, Michael Moschner und Pfr. Hubert Hilsbos

Am 21. Januar 2023 war es soweit: Die vom Camarakreis Nieder-Olm e.V. finanzierte Schule für ca. 400 Kinder in Andhra Pradesh/Indien wurde offiziell eröffnet.

Die Feier wurde live auf youtube gestreamt - es war bewegend für uns zu sehen und zu hören, wie froh die Menschen sind, dass ihre Kinder nun die Möglichkeit auf einen regelmäßigen Schulbesuch haben.

Das Grußwort des Vorsitzenden des Camarakreises Nieder-Olm e.V., Michael Moschner, und das Segensgebet von Pfr. Hubert Hilsbos wurden in Andhra verlesen:

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Sunkeswari, liebe Festgäste,
wir freuen uns unglaublich, dass wir gemeinsam mit den Brüdern vom Orden Carmel Martha Ashram in so kurzer Zeit eine Schule bauen konnten, die es nun den Kindern dieser Region einfacher machen wird, eine Schulbildung zu erfahren.
Wir alle wissen, dass es gerade in der heutigen Zeit immer wichtiger wird, eine Schule besuchen zu können. Schulbildung bedeutet für die Kinder, aber auch für die ganze Familie, eine deutlich bessere Perspektive für die Zukunft. Eine Zukunft, die zu mehr Selbstbestimmung und so zu mehr Unabhängigkeit führen wird.

Ja, die Zukunft ist ungewiss: Kriege, Klimaveränderungen und problematische politische Verhältnisse sind die Dinge, die uns allen Angst machen. Aber klar ist auch, dass Bildung für alle Menschen bessere Lebensverhältnisse für ermöglicht. Nur dann, wenn Bildung eine moderne Aufklärung ermöglicht, wird es gelingen können, dass Menschen aller Hautfarben, aller Religionen und aller Lebensformen gemeinsam in Frieden zusammenleben.
Nur eine Gemeinschaft aller in der Welt wird es schaffen, die anstehenden Aufgaben lösen zu können. Und dazu brauchen wir Schulen, dazu brauchen wir Bildung für unsere Kinder. Jetzt – nicht irgendwann!

… und: mal schauen, wann wir die erste Nobelpreisträgerin bzw. den ersten Nobel-preisträger feiern können, die diese schöne Schule besucht haben.

In diesem Sinne: alles alles Gute für dieses Projekt, für die Kinder, die diese Schule besuchen werden, für deren Familien und für die Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihrem Einsatz den Kindern Bildung ermöglichen.
Mit den herzlichsten Grüßen vom gesamten Camarakreis und den vielen Spenderin-nen und Spendern, die dieses Projekt ermöglicht haben.

Segensgebet:

GOTT, heute feiern wir einen besonderen Tag: Gemeinsam mit unseren Partnern im Karmeliterorden und in Andhra Pradesh haben wir eine Schule bauen können.
Wir danken DIR für diese Partnerschaft, für das Miteinander, für diese Erfahrung, dass wir alle zu einer Menschheitsfamilie gehören.
Wir danken DIR für die Planung und Durchführung, für die vielen helfenden Hände, die mitgeholfen haben, dass diese Schule gebaut werden konnte; wir danken DIR, dass keine schlimmen Unfälle passiert sind.
Wir bitten DICH um deinen guten GEIST für diese Schule, für die Kinder und Lehrer/innen, für die Familien und alle Gemeindemitglieder, welche diese Schule in Zukunft besuchen und nutzen werden.
Wir bitten DICH um Freude beim Lernen, um Neugier und Entdeckergeist, um ein liebevolles und frohes Miteinander.
GOTT: + Segne dieses Schulhaus und alle Menschen, die hier lernen und lehren werden. Das erbitten wir durch JESUS CHRISTUS, unseren Bruder und unseren Herrn. – Amen.