Kirchweihgottesdienst mit Segnung der Orgel

Der Moment_1 (c) Annette Pospesch
Der Moment_1
Datum:
Mo. 29. Aug. 2022
Von:
Andrea Keber

Es lag schon eine gewissen Spannung in der Luft - denn die Segnung einer neuen Orgel ist wahrlich nichts Selbstverständliches und Alltägliches.

Nur etwas mehr als fünf Jahre nach der Gründung des Orgelbauvereins ist das große Ziel erreicht: Die neue Klais-Orgel wurde im Kirchweihgottesdienst in Zornheim von Weihbischof Dr. Udo Bentz gesegnet und "in Betrieb genommen".

Dr. Jörg Leuninger, Organist in unserer Pfarrgemeinde und 2. Vorsitzender im Orgelbauverein, entlockte der "Königin der Instrumente" begeisternde Töne - es war ein Genuss, zuzuhören!  Wahrlich "Spitzenklang im Weinbauland"!

Die Dankbarkeit und Freude darüber, wie viele Menschen aus unserer Pfarrgemeinde und weit darüber hinaus, mitgeholfen haben, dieses Projekt zur Umsetzung zu bringen, wurde in den Grußworten am Ende des Gottesdienstes deutlich!

Ein besonderer Dank gilt der Firma Orgelbau Klais, denen es gelungen ist, für die Zornheimer Kirche eine höchst individuelle Orgel mit einem fantastischen Prospekt zu bauen. Eine Orgel, die den Kirchenraum optisch und akustisch neu prägen wird.

Die Orgel steht - aber ganz bezahlt ist sie noch nicht. Der Orgelbauverein und die Pfarrgemeinde insgesamt ist daher weiterhin auf Unterstützung von Orgelinteressierten angewiesen.

Peter E. Eckes, Ehrenbürger der Gemeinde Zornheim, ließ es sich am Ende des Gottesdienstes nicht nehmen, die erforderliche Restsumme um 25.000,00 € zu reduzieren.