Neue Schwesternstation in Zornheim

india-1617463_1280 (c) www.pixabay.com
india-1617463_1280
Do 5. Sep 2019
Andrea Keber

Viele Jahrzehnte wurde das Haus neben unserem Bartholomäushaus von Mitarbeiter/innen im kirchlichen bewohnt – in den zurückliegenden Jahren war das Haus bei einer Zornheimer Familie in guten “Mieterhänden“.
Nun haben wir als Pfarrgemeinde die einmalige Chance, dass wir – und das ist wirklich eine Seltenheit und beruht auf einem sehr guten Kontakt zu unseren indischen katholischen Mitchristen – ein Kloster in unserer Pfarrgemeinde errichten können, das zunächst von drei
indischen Schwestern aus dem Orden ‚Sisters oft the Poor of St. Catherine of Siena (SdP)‘ besiedelt wird. Die Schwestern werden als Krankenschwester oder Altenpflegerin arbeiten. Darüber hinaus bilden sie bei uns eine einladende geistlich-klösterliche Gemeinschaft, übernehmen ehrenamtlich Aufgaben auf dem Gebiet der Pfarrei und werden unser Gemeindeleben mitgestalten.

Mit der Provinzialoberin des Ordens ist abgesprochen, dass spätestens mit Sommer 2020 der Schwesternkonvent errichtet wird. Wir freuen uns auf ein lebendiges Mit-einander und heißen die Schwestern heute schon sehr herzlich willkommen in unserer Pfarrgemeinde.