Neues aus dem Orgelbauverein

sf_orgel_final Kopie
sf_orgel_final Kopie
Fr 14. Jun 2019
Christiane Herz

Stand der Dinge – Einladung zur Mitwirkung am Crowdfunding „Viele schaffen mehr“
Am 24. Mai 2019 fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Orgelbauvereins Zornheim statt. Dabei wurden die Aktivitäten sowie die finanzielle Entwicklung des vergangenen Jahres dargelegt und der Vorstand entlastet. Anschließend wurde satzungsgemäß der Vorstand neu gewählt: 1. Vorsitzende: Christiane Herz, 2. Vorsitzender: Ferdinand Utner, Schriftführer: Manfred Götz (Andrea Keber legte ihr Amt als Schriftführerin aufgrund der vielfältigen Aufgaben in unserer Pfarrei nieder. Vielen Dank für ihre bisher geleistete hervorragende Arbeit!), Beisitzer: Hermann Stadtmüller, Jörg Leuninger, Theo Müller, Mitglied Kraft Amtes: Pfarrer Hubert Hilsbos.
Der aktuelle Kontostand beträgt derzeit rund 141.000,00 € - ca. 300 Pfeifenpatenschaften wurden übernommen! Bei allen, die das Projekt bislang unterstützt haben, bedanken wir uns ganz herzlich!
Um einen weiteren größeren Schritt voranzukommen, hat der Vorstand die Teilnahme am MVB – Crowdfunding – Projekt „Viele schaffen mehr“ initiiert. Wenn Sie das Projekt unterstützen möchten, können Sie auf
https://mvb.viele-schaffen-mehr.de/st-bartholomaeus-zornheim-orgel Fan oder Unterstützer des Projektes werden.
Der Vorstand des Orgelbauvereins freut sich auf die kommenden Veranstaltungen, zu denen Sie ganz herzlich eingeladen sind. Gemeinsam können wir unserem Ziel, dem Bau der neuen Klais-Orgel, Stück für Stück näherkommen.
Aktuelle Infos erhalten Sie auch immer unter www.orgelbauverein-zornheim.de


Die Sparschweine haben (wieder) Hunger
Nach dem großen Erfolg unserer Spendenaktion mit den „Orgelbau-Sparschweinen“ freuen wir uns, wenn Sie sich auch in diesem Jahr an der Fütterung beteiligen.
Ab dem 25. August 2019 (Zornheimer Kerb) können Sie bei uns wieder ein kleines Sparschwein erhalten, das Sie im Laufe des Jahres mit Kleingeld oder natürlich auch Scheinen bestücken können - letztere mag das Sparschwein besonders gerne!
Anfang 2020 laden wir erneut zu einem „Schlachtfest“ ein und sind dann auf das Ergebnis dieser Sammelaktion gespannt. Jeder Euro kommt unserem Projekt „Spitzenklang im Weinbauland“ zugute.

Die Sparschweine sind dann nach dem Kerbe-Gottesdienst auch im Pfarrbüro Nieder-Olm oder bei Christiane Herz erhältlich. Schreiben Sie uns eine E-Mail unter:
orgelbauverein@st-franziskus.net.