Öffentliche Gottesdienste in der Pfarrgemeinde St. Franziskus von Assisi weiterhin abgesagt

Datum:
Fr. 18. Dez. 2020
Von:
Hubert Hilsbos

Es war leider zu erwarten - die Corona-Situation hat sich weiterhin verschärft, das öffentliche und gesellschaftliche Leben muss weiter stark reduziert werden, die Kontaktbeschränkungen wurden nochmals verschärft.

Was heißt das für uns als Pfarrgemeinde? Wir wissen um das Bedürfnis vieler Menschen, gemeinsam Gottesdienst zu feiern - gerade in dieser für uns alle so schwierigen Zeit. Gleichzeitig stehen auch wir in der Verantwortung, unseren Beitrag dazu zu leisten, dass sich das Virus nicht weiter ausbreitet. Im Pfarrgemeinderat und Liturgieausschuss haben wir uns daher in einem online-Treffen erneut über die Situation ausgetauscht und in Abwägung aller Kriterien und Argumente entschieden, auch weiterhin keine öffentlichen Gottesdienste in unserer Pfarrei zu feiern (voraussichtlich bis zum 14. Februar 2021). Nach derzeitigem Stand finden die ersten Gottesdienste dann wieder zu Ascher-mittwoch statt. Bitte beachten Sie die Informationen hier auf der Homepage und/oder im Nachrichtenblatt,

Selbstverständlich sind unsere Kirchen tagsüber für ein stilles Gebet geöffnet. Sie finden in den Kirchen Impulse und Hausgebete, die uns als Gemeinde in dieser herausfordernden Zeit weiterhin verbinden. Darüber laden wir zu zoom-online-Gottesdiensten ein. Nähere Infos und die Zugangslinks erhalten Sie hier auf der Homepage.