PGR Wahlen 2019

pgr_19_windrose_logo_blau_1 (c) Bistum Mainz
pgr_19_windrose_logo_blau_1
Fr 14. Jun 2019
Andrea Keber

Schon wieder Pfarrgemeinderatswahlen?

Ja - tatsächlich! Am 9./10. November 2019 werden in allen katholischen Pfarrgemeinden unseres Bistums die Pfarrgemeinderäte neu gewählt.
„kirche gemeinsam gestalten“ ist das Stichwort. Unsere Kirche ist im Umbruch - im Bistum Mainz beginnt der Pastorale Weg, der sicherlich mit Änderungen in den bisherigen Pfarreistrukturen verbunden sein wird - aber auch und vor allem mit vielen Chancen, die neue pastorale Räume bieten.
Gerade jetzt ist es wichtig und notwendig, Kirche ein Gesicht zu geben und Mitver-antwortung zu übernehmen. Mitverantwortung dafür, dass unsere Kirche - unsere Pfarrgemeinde - immer mehr ein Ort wird, in dem sich jeder angenommen fühlen kann. Ein Ort, in dem der Glaube lebendig und begeistert gelebt wird.
Der Pfarrgemeinderat ist das gewählte Laiengremium einer Pfarrgemeinde und gestaltet verantwortlich - zusammen mit dem Pfarrer und dem Pastoralteam insgesamt - das Gemeindeleben mit. Denn Kirche sind wir alle! Und deshalb suchen wir Sie als

  • Brückenbauer*in - Sie überwinden Grenzen und schaffen Verbindung
  • Netzwerker*in - Sie knüpfen Kontakte und bringen Menschen zusammen
  • Visionär*in - Sie verwandeln Träume und Ideen in Wirklichkeit
  • Seelsorger*in - Sie sind den Menschen nahe, sehen hin und hören zu
  • Teamentwickler*in - Sie motivieren zum Mitmachen. Zusammenarbeit ist Ihre Stärke
  • und und und….

„Alles schön und gut“, sagen Sie sich vielleicht. „Das hört sich ja gar nicht schlecht an. Aber was bringt MIR das?“ Diese Frage ist relativ leicht zu beantworten:
„Viel Spaß, Gestaltungsspielraum, neue Kontakte, Wertschätzung und Anerken-nung, die Möglichkeit, sich mit seinen Fähigkeiten einzubringen und natürlich und in erster Linie die Gelegenheit, sich mit seinem Glauben auf eine besondere Art und Weise auseinander zu setzen.“

Bei den diesjährigen Wahlen zum Pfarrgemeinderat gehen wir neue Wege: Alle, die möchten, sind dabei und machen mit. Dies bedeutet, dass wir – unabhängig von „Statutenzahlen“ – eine Wahlliste erstellen, die den künftigen Pfarrgemeinderat abbildet. Die Gemeindemitglieder können diesem Vorschlag im Wahlverfahren zustimmen oder ihn natürlich auch ablehnen. Damit ist gewährleistet, dass – sofern die Wahl positiv ausfällt - der künftige Pfarrgemeinderat mit dem Votum der Gemeindemitglieder die nächsten Jahre mitgestalten kann. Die Arbeitsweise des neuen Pfarrgemeinderates wird sich nach der Zahl seiner Mitglieder und den gesteckten Zielen richten.

Deshalb: Melden Sie sich bei uns, wenn Sie sich selbst vorstellen könnten, dabei zu sein und mitzugestalten oder wenn Sie jemanden kennen, den diese wichtige Aufgabe interessieren würde.

Dekan Pfarrer Hubert Hilsbos / 06136/91590, h.hilsbos@st-franziskus.net
Adalbert Duhr (Wahlleiter) / 06136/43575, aduhr@kabelmail.de
Andrea Keber (Vorsitzende des Pfarrgemeinderates) / 06136/44409, pgr@st-franziskus.net
Pfarramt St. Franziskus von Asissi / 06136/91590, pfarramt@st-franziskus.net