Plastikfrei leben - wie geht das?

laundry-4017609_1920 (c) pixabay.com
laundry-4017609_1920
Sa 22. Feb 2020
Katrin Pulipara

Ein Erfahrungsbericht der zum Austausch anregt
Viele Alltagsgegenstände und Lebensmittel sind heute in Plastik verpackt. Das verursacht Unmengen an Müll, schadet der Umwelt und auch der Gesundheit. Rebecca Koss, Dipl. Pädagogin, hat mit ihrer Familie das Experiment gewagt und vier Wochen lang auf Plastik verzichtet. Das hatte Auswirkungen – nicht nur auf das Einkaufsverhalten und den Müllverbrauch, sondern nachweislich auch auf den Körper aller fünf Familienmitglieder!
Von ihren Erfahrungen, den Herausforderungen und den positiven Nebenwirkungen berichtet sie an einem Diskussions- und Informationsabend des Arbeitskreises Nachhaltigkeit.

Mittwoch, 22.04.2020, 19:30 – 21:00 Uhr
Camarahaus - Raum 3, Alte Landstr. 30, 55268 Nieder-Olm
Referentin: Dipl. Päd. Rebecca Koss

Veranstalter: Arbeitskreis Nachhaltigkeit der Pfarrgemeinde St. Franziskus Nieder-Olm und Katholisches Bildungswerk Rheinhessen