Schmuckband Kreuzgang

Maria und Josef suchen eine Herberge – eine Unterkunft für eine Nacht

Maria und Josef auf Herbergssuche (c) Hitrud Beckenkamp
Maria und Josef auf Herbergssuche
Datum:
Di. 22. Nov. 2022
Von:
Dagmar Maus

In diesem Jahr feiern wir „Advent“ zwar nicht mehr unter sehr strengen Coronaauflagen, aber noch ist vieles anders.

Es kann für manche eine Herausforderung sein, einen guten Platz zu finden. Denn Plätze, wo Begegnung, Nähe und Unterkunft möglich sind, sind in diesem Jahr in Zeiten von Energiekrise, Krieg in der Ukraine noch seltener geworden.

Zwei Menschen, die in dieser Zeit vor vielen Jahr einen guten Platz gesucht haben, sind Maria und Josef. Sie mussten los, obwohl Maria schwanger war. Sie mussten einen guten Platz finden, wo ihr Kind zur Welt kommen konnte; wo Liebe, Begegnung und Nähe möglich waren.

Die Beiden (Figuren) – Maria und Josef – die in einer Tasche, zusammen mit einer Sammlung von Geschichten, Liedern und einer Kerze, unterwegs sind, suchen in diesem Jahr hier bei uns in Pfungstadt in den Familien eine Unterkunft für jeweils eine Nacht.

Wir wollen Euch bitten Gastgeber*innen für Maria und Josef zu sein. Und da man sich normalerweise Zeit nimmt, wenn Besuch kommt, bitten wir euch an diesem Abend Zeit in der Familie zu reservieren, um gemeinsam Geschichten zu lesen, Lieder zu singen, zu basteln, Plätzchen zu naschen und gemeinsam das zu tun, was man mit lieben Gästen gerne macht. Damit die Erinnerungen von dem Besuch nicht verloren gehen, liegt ein Reisetagebuch der Tasche bei. Da kann jede Familie eine Doppelseite (Vorder- und Rückseite) vom entsprechenden Tag gestalten (Schreiben, malen, basteln, Foto usw.).

Maria und Josef beginnen Ihre Reise am 1. Adventssonntag (27.11.). Sie können sich in eine Liste schreiben und dann werden Sie von Maria und Josef besucht. Die Beiden bleiben in jeder Familie einen Tag, von 18.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Am nächsten Tag bringen Sie bitte die beiden Gäste zur nächsten Familie, damit sich Maria und Josef nicht verlaufen. Die Reise endet am 24.12. bei der Krippenfeier im Reitstall.

Hiltrud Beckenkamp

Gemeindereferentin St. Antonius, Email: gemeindereferentin@st-antonius-pfungstadt.de, Tel: 989907

Bei Interesse bitte melden!