Kirche in Zeiten der Coronaepidemie

Corona (c) www.pixabay.com
Corona
Datum:
Di 1. Sep 2020
Von:
Martin Geisz

Onlinegottesdienste, Schriftbetrachtung, Gebete und Hausgottesdienste

 

Mit diesem Link finden Sie Vorschläge auf der Homepage unseres Bistums mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten zum religiösen Leben alleine und im Kreis Ihrer Familien. Die Vorschläge werden laufend aktualisiert.

 

https://bistummainz.de/glaube/liturgie/aktuell/nachrichten/nachricht/Schriftbetrachtung-Gebete-und-einfache-Hausgottesdienste/

***

 

Die liturgischen  Texte jeden Tags finden Sie mit dem folgenden Link

 

https://www.erzabtei-beuron.de/schott/schott_anz/

***

Onlinegottesdienste: Übersichtsseite der online-Gottesdienste: 

https://bistummainz.de/glaube/gottesdienste/gottesdienste-uebersicht/

 

 

 

Lernpatenschaften

Liebe Rosbacher,

Woche 2 des soganannten Homeschoolings, also Schule zu Hause, hat begonnen und stellt einige Kinder/Jugendliche und Eltern vor gewisse Herausforderungen.

Wir, die katholische Gemeinde St. Michael in Rosbach, möchten eine Plattform bieten, um Schüler und mögliche Helfer zusammen zu bringen und den Schülern das Lernen zu vereinfachen.

Sicher gibt es einige Studenten, pensionierte Lehrer, ältere Schüler und viele andere Rosbacher, die mit ihrem Wissen und ihrer freien Zeit rosbacher Kinder untersützen können. Sicher gibt es Schüler, die ein wenig Unterstützung brauchen, weil Mama oder Papa vielleicht kein Englisch sprechen, Latein können oder einfach "nur" gerade als Ansprechpartner nicht zur Verfügung stehen.

Schreibt uns, wenn ihr Hilfe benötigt oder helfen könnt eine E-Mail an lernpate@stmichael-rosbach.de Teilt uns euren Namen, eure Telefonnummer sowie Fächer, Jahrgangsstufe und Schulform mit (Helfer bitte Info bis wohin ihr es euch zutraut) und ob ihr helfen möchtet oder Hilfe sucht. Wir versuchen geeignete "Pärchen" zu bilden und lassen euch gegenseitig eure Kontaktdaten zukommen. Die übrige Koordination, wann und wie oft ihr Kontakt aufnehmt ist euch überlassen.

Unsere Regeln: Wir wollen helfen und nicht gefährden, daher KEIN persönlicher Kontakt!!! Sämtliche Kommunikation zwischen Schüler und Paten erfolgt über Telefon, E-Mail, Whatsapp, Skype etc. Seid ihr Minderjährig (was bei den meisten Schülern der Fall ist) ist die E-Mail an uns durch die Erziehungsberechtigten zu verfassen. Auch der telefonische Erstkontakt sollte von den Erziehungsberechtigten durchgeführt werden.

Mit Zusendung einer E-Mail seid ihr damit einverstanden, dass wir eure Kontaktdaten an einen passenden Paten bzw. Schüler weitergeben.

Alle Infos findet ihr in Kürze auch auf www.stmichael-rosbach.de

Der Pfarrgemeinderat von St.Michael, Rosbach