Schmuckband Kreuzgang

Kirchenchor Cäcilia trägt in Zeiten der Pandemie neue Chorkleidung

(c) Kirchenchor Cäcilia
Mi 20. Mai 2020
Daniel Braun

Auch wir Sängerinnen und Sänger des kath. Kirchenchores „Cäcilia“ Elsheim wurden von der Corona-Pandemie eiskalt erwischt. Seit Anfang März finden keine Chorproben mehr statt, wir gestalten keine Gottesdienste live mit, die gute Chorgemeinschaft ruht. Aber es gibt uns noch und wir freuen uns bereits jetzt auf den Tag, an dem wir wieder gemeinsam musizieren und Freude haben können. Um gesund durch diese außergewöhnliche Zeit zu gehen und dabei auch andere zu schützen, haben vier fleißige Näherinnen ca. 100 Behelfsmasken im fröhlichen Notendesign für alle aktiven und unterstützenden Mitglieder genäht. Diese wurden Anfang Mai mit der jährlichen Mitgliederinfo des Chores an alle verteilt. Die vielen, positiven Rückmeldungen und Danksagungen zeigten, wie toll diese Idee ankam und dass man auch immer wieder aus der Not eine Tugend machen kann. Nun bleibt die spannende Frage: Welches Person verbirgt sich hinter der Maske unserer Collage? Alle, die uns auch gerne noch ein Portraitfoto mit Chormaske schicken wollen, können dies gerne tun. Wir erweitern dann einfach unsere Collage für die nächste Veröffentlichung. Gerne hätten wir noch einen Blick auf unsere kommenden Veranstaltungen gegeben, doch wie wir alle wissen, stehen die Zukunftsplanungen noch sehr im Ungewissen. Wir als Chor werden wahrscheinlich einer der letzten Vereine sein, die wieder zusammenkommen dürfen. In der Hoffnung, das alles doch irgendwann ein gutes Ende hat und wir uns wieder voller Lebensfreude in unseren Chorproben dem gemeinschaftlichen Singen widmen dürfen, wünschen wir allen eine weiterhin gute und hoffentlich gesunde Zeit.

Alexandra Stabel