Schmuckband Kreuzgang

Wir gratulieren unserem Chorleiter Kalli Eimann ganz herzlich zu seinem 30jährigen Chorleiterjubiläum!

(c) Kirchenchor Cäcilia
Fr 22. Mai 2020
Daniel Braun

Wir können in diesen Zeiten das Jubiläum nicht gebührend feiern, aber wir wollen dennoch gratulieren und uns auf diesem Wege bei einem großartigen Menschen bedanken, der maßgeblich den Erfolg des Katholischen Kirchenchores mitgeprägt hat.

Ein glückliches Geschick hat uns, Chor und Chorleiter, zusammengeführt. Am 22. Mai 1990 fand die erste Chorprobe statt. Unter seinem Dirigat entwickelte sich der Chor stetig weiter und fand zu einer Gemeinschaft, die nicht selbstverständlich ist. Ganz entgegen dem allgemeinen Trend leiden wir nicht an Mitgliederschwund, so dass die heutige Herausforderung darin liegt, wie wir unseren Platz im beengten Altarraum finden.

Lieber Kalli, du hast uns mit viel Geschick und Engagement durch die oft turbulenten Gewässer unseres Chores geführt und verstehst es in unvergleichlicher Art und Weise – vornehmlich mit viel Humor und Selbstdisziplin – zu vermitteln. Du bist für mich persönlich und für viele andere ein Vorbild, da du uns immer wieder zeigst, dass man sein Schicksal gestalten kann, wenn man will, und sich nicht davon unterkriegen lassen muss. Wie schwer das manchmal sein kann, können wir nur erahnen. Humor ist die beste Medizin und bei keinem anderen trifft das mehr zu als bei dir.  

Wir danken dir von Herzen für 30 wundervolle Jahre, für dein Vertrauen in uns, deine Leidenschaft und dein Engagement und für die vielen wunderschönen und emotionalen Konzerte. Wir danken dir für manches schöne Lied, das du für uns ausgesucht hast (und auch für die weniger schönen), dass du uns immer von deinen Urlaubsreisen berichtet hast (Gott, was haben wir gelacht) und auch für die Kerbedienstage bei einem guten Gläschen Wein. Das alles und noch viel mehr - vergelt’s Gott!

Ursula Gerster, 1. Vorsitzende, stellvertretend für alle Chormitglieder