Schmuckband Kreuzgang

124. Seligenstädter Fuß-Wallfahrt nach Walldürn

am 25. Juni 2022 - Anmeldung zwischen 13. und 18. Juni möglich

13 Walldürn 2019 (c) A. Ewers / G. Sattler
13 Walldürn 2019
Datum:
Fr. 13. Mai 2022
Von:
Gerhard Sattler

Die Seligenstädter Fußwallfahrt zum heiligen Blut nach Walldürn findet – nach zwei corona-bedingten Absagen – in diesem Jahr am Samstag, den 25. Juni wieder statt.

Nach einer morgendlichen Messe auf Kloster Engelberg (gegen 07.00 Uhr) und einer Frühstückspause führt der Fußweg über Miltenberg und ab der Steige fernab der verkehrsreichen und gefährlichen Hauptverbindungsstrecke Miltenberg – Walldürn über weniger stark befahrene Seitenstraßen bzw. gut befestigte Waldwege über Wenschdorf und Gottersdorf nach Gerolzahn. Nach einer längeren Mittagsrast im Landgasthof „Linde“ geht es weiter nach Walldürn.
Das Pilgeramt in Walldürn beginnt um 16.15 Uhr unter Mitwirkung der Stadtkapelle Seligenstadt. Rückfahrt ist nach der Andacht um 19.30 Uhr gegen 20 Uhr.Die gesamte Wegstrecke beträgt etwa 25 Kilometer, wobei die Möglichkeit besteht, Teilstrecken bis zur Mittagsrast mit dem Bus bzw. danach mit dem Begleitbus zurück zu legen.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 100 Personen begrenzt; das Tragen einer medizinischen Maske ist in allen Kirchen sowie Bussen verpflichtend.

Abfahrtszeiten:
05.15 Uhr Kirche bzw. Bushaltestelle am Nettomarkt in Froschhausen sowie Haltestelle gegenüber der Sparkassen-Hauptstelle in Seligenstadt;
05.30 Uhr neue Bushaltestelle am Bahnhof, Seligenstadt;
05.35 Uhr Autohaus Göbel (früher Heberer), Seligenstadt.

Persönliche Anmeldungen können zwischen dem 13. und 18. Juni erfolgen:
in Froschhausen bei Margret Kiehl, Freiherr-v.-Stein-Ring 11 (Tel. 06182/826487) und
in Seligenstadt bei Familie Gerhard Sattler, Rhönring 1 (Tel. 06182/3496);
der Teilnehmerpreis von 23 Euro pro Person ist bei Anmeldung zu entrichten.