Schmuckband Rad

ab sofort KEINE GOTTESDIENSTE !!!

NEUES aus St. Gallus

keine Gottesdienste (c) Pfarrei St. Gallus
keine Gottesdienste
Di 24. Mär 2020
Pfarrbüro

Ab sofort liegen die Lesungstexte und das Evangelium des jeweiligen Sonntags am Schriftenstand in der Kirche zum Mitnehmen aus. Die Kirche ist werktags von 9:00 bis 12:00 geöffnet.

Opfertüten für die MISEREOR-Kollekte am 29.März liegen auch am Schriftenstand aus. Bitte werfen sie Ihre Spende in der Opfertüte in den kommenden Tagen in den Briefkasten des Pfarrhauses. Herzlichen Dank für ihre Gabe. 
Dreimal täglich läuten in allen Kirchen der Welt die Glocken zum sog. „Angelus“: auch bei uns: morgens, mittags und abends. Das kurze Läuten soll uns an das große Geschenk Gottes an die Welt erinnern, das Gott in Jesus Christus ein Mensch geworden unser Bruder, einer von uns !  Nutzen wir in dieser lebensbedrohenden Lage der Welt das Glockenläuten als Erinnerung, im Gebet für einen Augenblick verbunden zu sein – wie auch immer. Das kann uns stärken.
Wer möchte, kann sich auch täglich gerne von uns einen Gebets-Impuls per email schicken lassen, der zu Besinnung und zum  Nachdenken einlädt. Über die besonderen Tage der Heilige Woche werden wir auch Anregungen für Kinder und Familien zur Gestaltung anbieten. Sie können anfordert werden bei: Tanja.Bechtloff@bistum-mainz.de Sie liegen aber auch jeweils in unserer Kirche aus.
Viele Anregungen zu Gebet und Besinnung gibt es auch im Internet, z.B. auf der homepage unseres Bistums: www.bistum-mainz.de
Auch wenn wir Abstand voneinander wahren sollen, halten wir dennoch als Christinnen und Christen, als Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen zusammen. Unser Glaube und unsere unsichtbare Gebetsgemeinschaft verbinden uns viel stärker, als der Coronavirus uns Angst machen kann. 
Voraussichtlich werden wir wegen der Ansteckungsgefahr auch keine Oster-Gottesdienste feiern können. Wir halten Sie dazu auf dem Laufenden, nicht zuletzt auch auf unserer Pfarreihomepage: www.st-gallus-urberach.de
Wenn Sie uns telefonisch erreichen wollen: 06074-5988. Auch wenn das Pfarrbüro nicht besetzt ist: der Anrufbeantworter ist Tag und Nacht bereit. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.  
Bitte nutzen Sie auch das umfangreiche Angebot der Medien. Der auferstandene Christus hält uns immer zusammen. 
 

Alle guten Wünsche für Sie und Ihre Angehörigen. Bleiben Sie gesund. Das wünschen 

Pfarrer Klaus Gaebler mit dem Seelsorge-TEAM.