Schmuckband Kreuzgang

Homepage der Pfarrei Johannes XXIII.

Als Kommunikationsmedium, „auf das man heute überhaupt nicht mehr verzichten kann", hat Kardinal Karl Lehmann das Internet bezeichnet. Für die Kirche sei es „selbstverständlich, dass wir im Internet vertreten sind", da die Kirche ansonsten viele Menschen nicht mehr erreichen könne. Seit einiger Zeit ist auch die Pfarrei Johannes XXIII. mit einer Homepage im Internet vertreten. Unter der Internetadresse www.Pfarrei-JohannesXXIII.de  ist die Homepage erreichbar.

Bei der Gestaltung der Homepage greift die Pfarrei auf das Redaktionssystem des Bistums Mainz zurück. Konkret bedeutet das: Arbeiten mit gemeinsamer Technik, Gestaltungsvorlagen und Eingangsportal. Die Nutzer des Systems, die „Redakteure", arbeiten mit Hilfe von Gestaltungsvorlagen, in die Texte und Bilder ohne große technische Vorkenntnisse eingefügt werden können. Der große Vorteil: Bei dem Redaktionssystem bleibt die Arbeit nicht an einer Person „hängen", sondern viele Mitarbeiter können an den gemeinsamen Internetauftritt mitarbeiten, beispielsweise durch die Eingabe von Veranstaltungen und Nachrichten.

Fehlt eine Veranstaltung? Ist eine Information nicht mehr aktuell? Dann senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht. Herzlichen Dank.