Schmuckband Kreuzgang

Auferstehung

Krippe Maria Ward

Kita Maria-Ward - Krippe Ostern 2019 (c) Kerstin Neuthinger
Kita Maria-Ward - Krippe Ostern 2019
Fr 26. Apr 2019
Kerstin Neuthinger

Morgenkreis in der Kita Maria-Ward. Alle Krippenkinder sitzen im Stuhlkreis und warten gespannt, dass Jesus in ihrer Mitte aufgestellt wird. Jedes Kind ruft laut: "Ich, ich, ich, ... Alle wollen Jesus in die Mitte stellen.

Doch zunächst wird ein großes Grab und ein Hügel aufgebaut. Die Ostergeschichte wird an diesem Morgen den Kindern erzählt.

Jesus wird in das Grab gelegt. Es ist ganz still geworden. Alle schauen dorthin, wo Jesus plötzlich verschwunden ist. Elina sagt: "Der Jesus ist weg."

Dann geht die Sonne auf. Jesus kommt aus dem Grab. Die Kinder klatschen in die Hände und rufen alle: "Hallo, hallo, ..." Sie winken ihm zu und feiern so die Auferstehung.

Natürlich kommt anschließend auch der Osterhase und versteckt kleine Osterkörbchen für die Kinder mit Schokolade.

Am Ende, nach dem Suchen und Finden, sitzen alle wieder im Kreis. Bei manch einem ist der Mund mit Schokolade verschmiert. Doch alle singen fröhlich: "Jesus ruft alle, alle Kinder ... "